Tomb Raider (2018)

Tomb Raider (2018)

Lord Richard Croft, Vater der jungen Lara Croft, gilt seit sieben Jahren als verschollen. Eines Tages fasst sie den Entschluss, trotzdem nach ihrem Vater zu suchen und reist deshalb an seinen letzten bekannten Aufenthaltsort. Kaum dort angekommen, sieht sie sich zahlreichen Gefahren ausgesetzt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
118 Minuten
Produktion
, 2018
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:18

Alle Trailer und Videos ansehen

Shout, shout, let it all out!

Früher hantierte Lara Croft mit Akimbo-Pistolen im silbernen Mantel, heute gibts Tanktop und Pfeilbogen. Ob der realistischere Ansatz mit Alicia Vikander als Lara gelungen ist, lest ihr in der Kritik.

Weiteres "Fast and Furious"-Spin-off in Arbeit

Nur weil Vin Diesel gesagt hat, dass nach "Fast and Furious 10" mit Dom Toretto Schluss sei, heisst das noch lange nicht, dass die Reihe zu Ende sein wird. Denn es ist Spin-off um Letty geplant.

Best of 2018 ... so far!

Outnow's Eleven

Das Jahr steht bei Halbzeit. Grund genug, um schon ein erstes Mal zurückzuschauen: Welche Filme haben die OutNow-Redaktion besonders begeistert? Wir präsentieren unsere bisherigen Top-11 von 2018.

Alicia Vikander im Biopic "The Glorias: A Life on the Road"

Schon letztes Jahr unterschrieb Julianne Moore für ihre Rolle als Gloria Steinem für dieses Biopic. Neu an Bord ist Alicia Vikander, die eine Hauptrolle hier einnehmen wird.

Wenn Oslo zu einem Trümmerhaufen wird - Trailer zu "The Quake"

"The Quake" ist ein Katastrophenthriller aus Norwegen und das Sequel zu "The Wave". Die Norweger konnten ihre Heimproduktion bereits im Kino beäugen. Jetzt ist der amerikanische Markt dran.

OutCast - Episode 28: Warum sind Gameverfilmungen schlecht?

OutCast

Gameverfilmungen haben keinen guten Ruf. In den letzten Jahren gab es immer wieder Versuche, dies zu ändern. Da es mit "Tomb Raider" wieder einer versucht, haben wir uns gefragt, warum dies so ist.

"Tomb Raider"-Reboot mit Alicia Vikander hat Altersfreigabe

Die Schweizerische Kommission Jugendschutz im Film sowie die FSK in Deutschland haben jetzt kurz vor Kinostart die Altersfreigabe für das Action-Abenteuer "Tomb Raider" festgelegt.

Alicia Vikander schwingt und radelt in neuen Bildern zu "Tomb Raider"

Im Reboot der Reihe möchte Oscarpreisträgerin Vikander in der Rolle der Lara Croft herausfinden, was mit ihrem Vater geschehen ist. Eine actionreiche Reise beginnt, wie die neusten Bilder belegen.

Zwei neue Poster zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft

Die schwedische Oscarpreisträgerin tritt in die Fussstapfen von Angelina Jolie und geht in der Game-Verfilmung auf ein spektakuläres Abenteuer. Der Kinostart ist Mitte März.

Neuer Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft

Mit viel mehr Dramatik als noch im ersten Trailer und einer Remix-Version von "Survivor" von Destiny's Child wagt sich Oscarpreisträgerin Vikander auf ein episches Abenteuer.

Neue Bilder zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft

Nachdem Angelina Jolie die Comicspielfigur zwei Mal spielte, ist nun Oscarpreisträgerin Vikander dran. Wir haben neue Bilder zum Blockbuster, der Mitte März in die Kinos kommen wird.

Yannicks meisterwartete Filme 2018

Preview 2018

Starke Ladys, harte Typen und mitreissende Science-Fiction-Storys versprechen, 2018 zu einem grossen Kinojahr zu machen. Ob Animation oder lang erwartete Dramen: Die Spannung steigt!

Neues Poster zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft

2018 gibt es auf der Leinwand ein Wiedersehen mit einer der bekanntesten Videospielfiguren. Gute Sache: Vikander hat auf dem neuen Poster im Gegensatz zum alten Artwork einen deutlich normaleren Hals.

Patrick Stewart hat Haare! - Die Poster der KW 38

Treue Leser bemerkten, dass "die coolsten Poster" in der Überschrift fehlt. Dies ist nicht ganz ohne Grund, denn diese Woche gibt es wenige Highlights. Welche dies sind, seht ihr im Roundup.

Featurette zu "Tomb Raider": Wie Alicia Vikander zu Lara Croft wurde

Nach dem ersten Trailer zur Gameverfilmung hat Warner Bros. auch ein kurzes Video veröffentlicht, in dem wir Oscarpreisträgerin Vikander bei ihren Vorbereitungen auf den Film sehen.

Alicia Vikander ist Lara Croft: Erster Trailer zu "Tomb Raider"

Im Reboot der Gameverfilmungsreihe übernimmt die schwedische Oscarpreisträgerin die Rolle von Angelina Jolie als toughe Abenteurerin. Kinostart des Filmes von Roar Uthaug ist am 15. März 2018.

Danny Elfman ersetzt Junkie XL beim Soundtrack für "Justice League"

Während beim grossen DC-Superheldentreffen gerade Nachdrehs am Laufen sind, tut sich auch bei der Musik was: Danny Elfman, der schon für "Batman" und "Spider-Man" komponierte, wurde verpflichtet.

Gameverfilmung "Uncharted" hat seinen Hauptdarsteller

Es kommt endlich mal wieder Bewegung in die Sache. Die Macher hinter der Gameverfilmung, die sich um den Abenteurer Nathan Drake drehen wird, haben den neuen Spider-Man verpflichtet.

"Tomb Raider": Neue Bilder von Alicia Vikander als Lara Croft

Das Reboot der Gameverfilmungsreihe befindet sich momentan mitten in den Dreharbeiten. Vom Set erreichen uns nun neue Bilder, welche Oscarpreisträgerin Vikander als die Titelheldin zeigen.

Erste Set-Bilder von Alicia Vikander als neue Lara Croft

In Kapstadt finden momentan die Dreharbeiten zum neuen "Lara Croft"-Film statt. Alicia Vikander spielt die Heldin und tritt damit in die Fussstapfen von Angelina Jolie. Hier sind die ersten Bilder.

Harley-Quinn-Spin-off wird zu "Gotham City Sirens"

Fanliebling Harley Quinn, der in "Suicide Squad" seinen ersten Leinwandauftritt hatte, wird schon bald zurückkehren. In "Gotham City Sirens" kämpft Harley an der Seite von anderen DC-Comicfiguren.

Erste Storydetails zum neuen "Lara Croft: Tomb Raider"-Film

Oscarpreisträgerin Alicia Vikander wird schon bald auf Schatzsuche gehen - und auch auf die Suche nach ihrem Vater. Dies liess Produzent Graham King in einem Interview durchblicken.

Kommentare Total: 6

muri

Lauer Actionfilm mit einer langweiligen Hauptfigur. Hat mir nicht gefallen, da ihr die Reife und Power gefehlt haben. Denke aber, das eine Fortsetzung kommt - da ist noch ein bisschen Kohle zu machen...

db

Lara Croft hat eine sehr lange Geschichte hinter sich und mauserte sich über viele Game-Titel zur Ikone unter den PC-Helden. Nach vielen eher mässigen Inkarnationen feierte sie dann 2013 das grosse Comeback als Tomb Rider völlig neu aufgelegt wurde. Neu erfunden und mit realistischen Körperproportionen begleiteten wir da ein übermütiges Mädchen, das sich in ein Abenteuer stürzte und sich dann auf der abgelegenen Insel unter widrigsten Umständen zur Frau und zum Survivor mauserte.

Grundsätzlich eine eindrückliche Story, welche im Spiel sehr düster und brutal erzählt wurde und wilde Actionsequenzen mit Schleichszenen und äusserst traumatisierenden Momenten mixte. Doch von alldem merkt man im neuen Film wenig. Klar haben sie mit Alicia Vikander so ziemlich die perfekte Lara Croft gefunden, welche genau so verletzlich wie intensiv sein kann, doch leider kann der Rest kaum überzeugen.

Grundsätzlich wirkt Tomb Raider wie ein Produzenten-Film, der es allen recht machen will, und genau deswegen versagt. Er ist etwas Schatzsuche, er ist etwas Coming of age und mixt dies dann mit völlig überrissen wirkenden Actionsequenzen, die beinahe 1:1 aus dem Game übernommen wurden und gerade deswegen nicht wirklich passen wollen. Die Gegenspieler wirken dabei genau so blass wie die lustlos dahingeschluderte Auflösung, wenn als sie letztendlich das Grab erreichen.

Fazit: Da kann noch so viel Abrissbirne-Archäologie nicht helfen. Tomb Raider will es allen recht machen und findet dabei über die ganze Laufzeit keine Identität. Er ist von vielem etwas, aber unter dem Strich ist es hauptsächlich eine mässig interessante Neu-vorstellung von Lara Croft und eine viel zu glatte sowie unspektakuläre Angelegenheit, bei der man sich lieber mehr an die düstere und brutale Handlung der Game-Vorlage gehalten hätte.

philm

Grundidee der Story wäre eigentlich toll. Aber grottenschlechte CGI, schwache Rätsel und Fallen, schwachsinnige Handlungen, z.B.

Spoiler zum Lesen Text markieren

hätte Lara den Bösewicht einfach mitsamt der Leiter in das Tal der verlorenen Seelen befördern können

und ein inkonsitenter Wechsel zwischen echt Schmerzen haben und 5min später dann alles locker wegstecken... Ein Film zum Wegstecken! Trotz Alicia Vikander. Jumanji bleibt da einem in viiiel besserer Erinnerung.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen