Putin's Witnesses - Svideteli Putina (2018)

Putin's Witnesses - Svideteli Putina (2018)

Oder: In Sowjetrussland gibt es keine Zeugen

Zar Wladimir

Zar Wladimir

Die russische Präsidentschaftswahl am 26. März 2000 läutet für das grösste Land der Welt eine neue Zeit ein. Seitdem herrscht Wladimir Wladimirowitsch Putin als ewiger Präsident über sein Russland. Doch wie ist es überhaupt so weit gekommen? Nur ein halbes Jahr vor der Wahl wurde Putin vom amtierenden Präsidenten Boris Jelzin als sein Nachfolger ausgewählt und zum Ministerpräsidenten befördert, bevor dieser am Silvesterabend selbst seinen Platz räumte. Ein neues Jahrtausend, ein neuer starker Mann für Russland.

House of Cards

House of Cards

Es folgen drei Monate eines aussergewöhnlichen Wahlkampfes, in denen Putin stets betont, dass er diesen gar nicht nötig hätte. Die mysteriösen Bombenanschläge auf Moskauer Wohnhäuser und der zweite Tschetschenienkrieg lassen seine Umfragewerte explodieren. Während im Hintergrund der Machtapparat im Kreml auf Hochtouren läuft, werden nicht nur die Verbindungen der Familie Jelzin deutlich. War die Präsidentschaftswahl also eine Mannschaftsleistung?


Film-Rating

Putin's Witnesses gewährt einen einmaligen Einblick in das politische System Russlands. Dank der richtigen Einordnung und seiner eigenen Beteiligung gewinnen Vitaly Manskys Aufnahmen viel an Kraft dazu. Solche authentischen Interviews mit Wladimir Putin wären heute unvorstellbar. Die Gegenüberstellung von Putin und Jelzin sagt vieles über Machtmenschen aus. Bei der Suche nach der Verantwortung bleiben viele Fragen offen.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 5.0

 

11.10.2018 / sma

Community:

Bewertung: 5.0 (1 Bewertung)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar