A Star Is Born (2018)

A Star Is Born (2018)

Oder: The Lady Gaga Concert Movie

Rah rah ah-ah-ah!

Rah rah ah-ah-ah!

Als der Musikstar Jackson Maine (Bradley Cooper) nach einem Konzert in einer Bar abstürzt, trifft er auf die aufstrebende Sängerin Ally (Lady Gaga). Jackson ist begeistert von ihrem Talent, doch Ally träumt schon längst nicht mehr von einem grossen Durchbruch. Bei seinem nächsten Konzert holt er sie deshalb auf die Bühne, und sie singen gemeinsam einen ihrer selbstgeschriebenen Songs. Es ist der Anfang von Allys Karriere als Musikstar - und der einer grossen Liebe.

Ro mah ro-mah-mah

Ro mah ro-mah-mah

Doch während die Sängerin stets erfolgreicher wird und auf der Bühne ein neues Image aufbaut, versinkt Jackson immer tiefer in seiner Drogen- und Alkoholsucht. Er ist überzeugt, dass Ally sich für die Karriere als Popstar verkauft, dabei steht sie gerade erst am Anfang. Zugleich hinterfragt er seine eigene Rolle in der gemeinsamen Beziehung. Wird Jackson aus seiner fortwährenden Abwärtsspirale herauskommen, bevor es zu spät ist?


Film-Rating

Das bereits dritte Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1937 zeigt eine zeitlose Liebesgeschichte, wie sie in dieser und ähnlichen Formen bereits oft erzählt wurde. Die Story hält sich grob an die der Vorgänger und bedient sich bereits bekannter Wendepunkte. Dafür sticht der Film mit tollen Live-Performances hervor. Vor allem aber bestätigt A Star is Born die vielzähligen Talente Lady Gagas. Für Popmusikfans ist der Film ein echtes Seh- und Hörvergnügen und der Soundtrack absolut hitverdächtig.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

01.09.2018 / swo

Community:

Bewertung: 4.3 (31 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

4 Kommentare