A Simple Favor (2018)

Nur ein kleiner Gefallen

A Simple Favor (2018) Nur ein kleiner Gefallen

Oder: "Are you trying to 'Diabolique' me?"

Party hard!

Party hard!

Seit dem Tod ihres Mannes kümmert sich Stephanie Smothers (Anna Kendrick) alleine um den gemeinsamen Sohn Miles (Joshua Satine) und scheint diese Doppelbelastung locker zu meistern. Die lebensfrohe Mutter findet sogar noch Zeit, einen Vlog zu unterhalten, in dem sie ihren Abonnenten allerlei Mami-Tipps präsentiert. Als Stephanie eines Tages Miles vom Kindergarten abholt, bittet dieser darum, noch etwas Zeit mit dem Spielkameraden Nicky (Ian Ho) verbringen zu dürfen.

Ging es vielleicht für Emily vom Regen in die Traufe?

Ging es vielleicht für Emily vom Regen in die Traufe?

Nicky ist der Sohn der glamourösen PR-Frau Emily (Blake Lively), die in ihrem Job knallhart vorgeht und fast das komplette Gegenteil von Stephanie zu sein scheint. Trotzdem freunden sich die Mütter an. Schnell muss sich Stephanie des Öfteren um Nicky kümmern, da es bei Emily im Büro immer wieder mal etwas länger wird. Doch eines Tages scheint Emily gar nicht mehr aufzutauchen. Die Polizei wird alarmiert und Emilys Ehemann Sean (Henry Golding) befragt. Ist Emily etwas Furchtbares zugestossen?


Film-Rating

Der Vorstadt-Thriller A Simple Favor ist ein diabolisches Vergnügen, bei dem nicht viel ist, wie es scheint. Regisseur Paul Feig nimmt den Stoff nicht zu ernst und zieht dieses Pulp-Programm auch mit Hilfe von Humor genüsslich durch. Das hat auch aufgrund der perfekt gewählten Darstellerinnen (Anna Kendrick, Blake Lively) und viel französischer Musik ein Grinsen beim Zuschauer zur Folge, welches noch eine Weile anhalten wird.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

05.11.2018 / crs

Community:

Bewertung: 4.5 (9 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar