Sicario: Day of the Soldado (2018)

Sicario 2

Wenn im Internet über Thanos hergezogen wird.

Die mexikanischen Kartelle schmuggeln nicht nur Drogen und Familien über die Grenze in die USA, sondern auch vermehrt Terroristen, die dann in den Staaten Attentate verüben. Für den US-Präsidenten ist das Grund genug, die Kartelle auf die Liste der Terrororganisationen zu setzen. Diese Massnahme gibt dem US-Agenten Matt Graver (Josh Brolin) die Erlaubnis, noch härter und mit noch unlautereren Mitteln gegen die Kartelle vorzugehen. Graver will einen Krieg zwischen den verfeindeten mexikanischen Kartellen anzetteln, sodass dann die geschwächten Organistoren leichter zerschlagen werden können.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Freitag | Samstag | Sonntag | Montag | Dienstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Sicario 2
Französischer Titel: Sicario: la guerre des cartels

Drehorte: USA, Italien 2018
Genres: Action, Crime, Drama, Thriller
Laufzeit: 122 Minuten

Kinostart: 19.07.2018
Verleih: Impuls Pictures AG

Regie: Stefano Sollima
Drehbuch: Taylor Sheridan
Musik: Hildur Guðnadóttir

Darsteller: Josh Brolin, Benicio Del Toro, Catherine Keener, Isabela Moner, Matthew Modine, Jeffrey Donovan, Shea Whigham, Christopher Heyerdahl, Ian Bohen, Manuel Garcia-Rulfo, Jake Picking, Tsailii Rogers, Stafford Douglas, Sharon Anne Henderson, Bruno Bichir, Abigail Marlowe, Cassandra Rochelle Fetters, Ibrahim Renno Jr., David Castaneda, Tasha Ames

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

6 Kommentare

Nicht mehr so intensiv wie der erste Teil, aber immer noch ein solider Thriller mit tollen Darstellern.
Die Wandlung von Del Toro ist zwar Schwachsinn, war aber wohl für die Fortsetzung notwendig. Positiv anzumerken ist, dass die Actionszenen den ersten Teil gar übertrumpfen und Hildur Guðnadóttir den Original-Score des verstorbenen Johan Johannsson treffend weiterführt.

Tipp topp, war ziemlich genau das, was ich erwartet habe. Solide Action, Benicio als harter Hund (was habe ich gelitten mit ihm) und die Bösen werden reihenweise niedergemäht. Was will man mehr? Die Szene mit dem Gehörlosen ist sogar richtig rührend!

Gelungene Fortsetzung. Der Film kann nicht ganz mit der Intensität des Villeneuve Vorgänger mithalten, bietet aber knallharte Action, einen top aktuellen umgesezten Plot und mit Brolin, Del Toro immer noch zwei FIguren die in ihren Rollen sehr überzeugen.

Bitte noch mehr davon.

Wunderbarer Actionstreifen, bei welchem man trotzdem gedanklich bei der Sache sein muss und darf. Eine unbändige, tadellose schauspielerische Leistung. Tolle, einprägende Drehorte.

Einziger Makel: Bestimmt zwei offensichtliche Filmfehler. Der eine Filmfehler ist so unglaublich deutlich, dass es die meisten im Saal bemerkt haben.

SENSATIONELL Gelungene Fortsetzung ! Solide gemachter Actioner !
Die Schiessereien und Action ist Etwas Besser als ihm SICARIO !!
Zu keiner Zeit Langeweile Geil !!!