Searching (2018/III)

Searching (2018/III)

David Kims Tochter verschwindet plötzlich spurlos und die Polizei ist ratlos. Der Vater beginnt selber nach ihr zu suchen. An ihrem Laptop forscht er nach Anhaltspunkten. Je mehr er über seine Tochter ans Tageslicht bringt, um so mehr merkt er, dass sie nicht so perfekt war, wie er geglaubt hatte.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
, 2018
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:28

Alle Trailer und Videos ansehen

Who Am I - Kein System ist sicher!

Die ganze Handlung dieses Thrillers spielt sich auf Bildschirmen (Laptops, Smartphones, TVs) ab. Mit dieser Technik hat schon "Unfriended" enttäuscht. Doch "Searching" macht jetzt vieles besser.

Eine Drohne mit mörderischem Bewusstsein: Teaser-Trailer zu "The Drone"

Mit einer Drohne kann man sich den einen oder anderen Schabernack erlauben. Doch wie sieht es bei einer selbständig fliegenden Drohne aus, die Leute terrorisiert? Einen Einblick gibt dieser Trailer.

Locarno 2018: Spike Lee, Desktop-Thriller und ein 14-Stünder

Auch in diesem Sommer heisst es wieder "Film ab" in der Sonnenstube der Schweiz. Das Filmfestival von Locarno lädt zu seiner 71. Ausgabe und hat wieder einige Leckerbissen parat.

Wo ist Margot? Neuer Trailer zum Thriller "Searching"

Als ein Teenager plötzlich spurlos verschwindet, versucht ein Vater mit Hilfe der sozialen Medien herauszufinden, was genau passiert ist. Der Film gewann am Sundance einen Publikumspreis.

Tochtersuche mit der Hilfe des Laptops: Erster Trailer zum Thriller "Searching"

Schon der Grusler "Unfriended" versuchte Spannung mit nicht mehr als Computerscreens zu erzeugen. Das ging jedoch schief. Dieser Thriller hier versucht es nun besser zu machen.

Kommentare Total: 4

Narcissus

Passwort zurücksetzen Level Asian

muri

Die ungewöhnliche Machart des Films braucht ein Weilchen, auch wenn der Einstieg sehr ans Herz geht. Danach folgt IMO eine solide, aber keinesfalls über den Klee zu lobende Story, deren Auflösung nicht nur erwartet, sondern auch hektisch umgesetzt wurde.

Trotzdem, ein Experiment, das man in dieser Form als gelungen anschauen kann.

yan

Das Konzept passt, die Geschichte ist packend erzählt und John Cho spielt überzeugend. Ein guter Thriller, der sich vor allem optisch von anderen Genrevertretern absetzen kann. Leider kann Searching das Niveau nicht bis zum Schluss halten. Die letzte halbe Stunde wirkt überhastet und das Ende ist zu konstruiert. Hier verschenkt der Film wertvolle Punkte.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen