Plaire, aimer et courir vite (2018)

Plaire, aimer et courir vite (2018)

Der Sommer des Jahres 1993: Arthur ist 22 Jahre alt und studiert in Rennes. Sein Leben erfährt eine entscheidende Wendung, als er Jacques trifft, einen Schriftsteller aus Paris, der einen kleinen Sohn hat. Die beiden Männer beginnen eine Affäre miteinander. Eine Liebe, der nicht viel Zeit bleibt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
132 Minuten
Produktion
2018
Kinostart
, - Verleiher: Xenix
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Französisch, mit deutschen Untertitel, 01:27

Gay men talking

Cannes 2018

Ein Schriftsteller in den Dreissigern verliebt sich in einen 22-jährigen Studenten. Klingt ein bisschen nach "Call Me by Your name". Doch leider ist der Film von Christophe Honoré viel langfädiger.

Halbzeitpause in Cannes

Cannes 2018

Willkommen in der Mitte des Festivals! Wir haben rekordverdächtig viele Filme geschaut und ziehen eine erste Zwischenbilanz. Spoiler: Wir sind total blau! Aber nicht so, wie ihr es jetzt meint.

Cannes 2018: Diese Filme kämpfen um die Goldene Palme

Cannes 2018

Vom 8. bis 19. Mai ist die Croisette wieder der Nabel der Filmwelt. Die Festivalverantwortlichen haben heute das Programm bekanntgegeben, darunter Neues von Spike Lee und Jean-Luc Godard.