The Man Who Killed Don Quixote (2018)

The Man Who Killed Don Quixote (2018)

Der Regisseur Toby dreht in Spanien einen Werbefilm. Als er die DVD seines damaligen Abschlussfilmes in die Hände kriegt, macht er sich auf den Weg in das Dorf, in dem er den Film gedreht hat. Dort trifft er auf seinen ehemaligen Hauptdarsteller, der seine Rolle etwas zu sehr verinnerlicht hat.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
132 Minuten
Produktion
, , , , 2018
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 01:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Mit Ovo chaschs nöd besser. Aber länger.

Cannes 2018

25 Jahre lang hat sich Terry Gilliam mit diesem Projekt herumgequält. Nun hat er es doch noch geschaft. Doch kann der Film seine Produktionsgeschichte noch übertreffen? Dürfte schwierig werden...

Unsere 11 meisterwarteten Filme vom Cannes-Filmfestival 2018

Cannes 2018

"It's the most wonderful time of the year", werden wieder viele Journalisten vom 8. bis am 19. Mai singen. Das Cannes-Filmfestival zeigt erneut viele Läckerlis - wir haben mal elf herausgepickt.

Terry Gilliam und Lars von Trier kehren nach Cannes zurück

Cannes 2018

Das Cannes-Filmfestival hat eine Woche nach der grossen Pressekonferenz noch neue Filme zu seinem Line-up hinzugefügt. Darunter sind "The House That Jack Built" und "The Man Who Killed Don Quixote".

Erster Trailer zu Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote"

An diesem Abenteuerfilm arbeitet Terry Gilliam schon seit über 18 Jahren: Als ein Werberegisseur sich auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, erlebt er allerlei schräge Sachen.

Erstes Bild und Inhaltsangabe zu Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote"

Nachdem das Ex-Monty-Python-Mitglied jahrezehntelang versucht hatte, das Projekt umzusetzen, kam es nun doch noch zum Happy-End. Auf dem Filmmarkt der Berlinale ist nun das erste Filmbild aufgetaucht.

Yannicks meisterwartete Filme 2018

Preview 2018

Starke Ladys, harte Typen und mitreissende Science-Fiction-Storys versprechen, 2018 zu einem grossen Kinojahr zu machen. Ob Animation oder lang erwartete Dramen: Die Spannung steigt!

Simons meisterwartete Filme von 2018

Preview 2018

Rumkurvende Grossstädte, geheime Pokerrunden und sprechende Hunde - 2018 scheint wieder einmal ein wildes Filmjahr zu werden. Für Abwechslung wird jedenfalls gesorgt sein.

Kommentare Total: 3

gunrock

Es passiert viel, aber als wirres Chaos würde ich den Film nicht beschreiben (bin auch nicht eingeschlafen). Wer fliessenden Übergänge/Vermischung zwischen Wirklichkeit und Traum/Wahnvorstellungen als Erzählstil nicht mag, der wird mit diesem Film nicht glücklich. Mir hat der Film gefallen, auch wenn es nicht an die besten Werke von Terry Gilliam heran kommt.

chepp

Ich bin eingeschlafen und wann immer ich wach war, war's überdreht, ein wirres Chaos und nicht lustig. Die Kenntnis der Don Quixotte Story hilft natürlich beim Verständnis, aber sogar damit bleiben nur 2 Sternchen übrig. Adam Driver fand ich komplett daneben besetzt, Jonathan Pryce war als Darsteller super, aber eben: nix gut Film.

ebe

Filmkritik: Mit Ovo chaschs nöd besser. Aber länger.

Kommentar schreiben