Kursk (2018)

Die Kursk sticht im Jahr 2000 in See. Das nuklear angetriebene Schiff soll an einer Übung in den arktischen Gewässern teilnehmen. Doch als zwei Explosionen die Kursk erschüttern, sinkt das U-Boot. Während die Crew um ihr Überleben kämpft, wird die Retttung durch politische Uneinigkeit verzögert.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
117 Minuten
Produktion
, 2018
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:40

Auf Grund gelaufen

Toronto 2018

Im Jahr 2000 lief das U-Boot K-141 Kursk auf Grund. Nun verfilmt "The Hunt"-Regisseur Thomas Vinterberg die Geschichte der Besatzung, der Daheimgebliebenen und der Politik.

ZFF 2018: Die Filme, die wir schon sehen konnten

Zurich Film Festival 2018

Ja, wir OutNower sind eine privilegierte Spezies. Immerhin 27 Filme, die in den kommenden Tagen in Zürich laufen, durften wir schon sehen. Wir listen sie auf und sagen euch, welche sich lohnen.

Toronto-Filmfestival 2018: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Toronto 2018

Wir setzen uns wieder für acht Stunden in einen Flieger, um uns über 100 Stunden an neuem Filmmaterial reinzuziehen. Auf was wir uns dabei am meisten freuen, erfahrt ihr hier.

Toronto-Filmfestival packt noch mehr Highlights obendrauf

Toronto 2018

Das kanadische Festival hat stolze 115 Filme seinem bereits eindrücklichen Line-up hinzugefügt. Darunter neue Filme mit Chris Pine, Kristen Stewart, Russell Crowe und Viggo Mortensen.