Jurassic World: Fallen Kingdom (2018)

Jurassic World: Das gefallene Königreich

Wer zuerst blinzelt....

Jahre, nachdem der Sauriervergnügungspark auf Isla Nublar geschlossen werden musste, haben sich Dinos aller Art auf der Insel breitgemacht. Nun aber sind sie in Gefahr, da der lokale Vulkan aktiv geworden ist und kurz vor dem Ausbruch steht. Die ehemalige Managerin des Parks, Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) hat inzwischen eine Organisation gegründet, durch die sie die überlebenden Dinosaurier von Isla Nublar schützen und retten will. Nun scheint sie dank finanzieller Unterstützung ihrem Ziel einen Schritt näherzukommen: Sie wird nämlich beauftragt, die Dinos von der Insel zu retten.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Jurassic World: Das gefallene Königreich

Drehorte: USA, Spanien 2018
Genres: Action, Abenteuer, Sci-Fi
Laufzeit: 128 Minuten

Kinostart: 06.06.2018
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: Juan Antonio Bayona
Drehbuch: Colin Trevorrow, Derek Connolly, Michael Crichton
Musik: Michael Giacchino

Darsteller: Bryce Dallas Howard, Chris Pratt, Jeff Goldblum, Ted Levine, Toby Jones, James Cromwell, B.D. Wong, Rafe Spall, Daniella Pineda, Geraldine Chaplin, Kamil Lemieszewski, Justice Smith, Peter Jason, Michael Papajohn, Robert Emms, Daniel Stisen, Jo Hart, Conlan Casal, David Olawale Ayinde, Daniel Eghan

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

6 Kommentare

1 Tag danach echt geschockt Dinos Machart echt unglaublich mehr kann man kaum erwarten von einem Blockbuster!! Sicher die beste Dinos Animation aller Zeiten !! Story mal was anderes eher ok !! Der aggressive Rex echt schockierend!! Bravo ??

Gut kann man trailer nicht ernst nehmen.Zum 1. teil war er schon nicht überzeugend.
Auch zum 2. war trailer schlecht.Dachte ok besser kann man ihn eh nicht machen.
Nur was ich dann gesehn habe(inzwischen 4x) das war mehrheitlich einfach nur
der helle wahnsinn,paar szenen sind nicht der brüller aber er kommt sehr nahe an den
1.teil ran.Kurz und bündig die vortsetzung,mehr dino mehr action,mehr sehen.Absolut
gelungen,und wie gesagt mich intressiert die schauspiler und geschichte weniger
weil 1. die Dinis hauptdarsteller sind.und story eh nur erfunden.Einzige was an den
Jurassic Park/World filmen 100% real ist sind die Dinos.Ok vom aussehn und deren
laut mal abgesehn.JW 2 voll gelungen und weiter zu empfelen.Werde nein,muss ihn
nich paar mal schauen.

Um fair zu sein:

Alle, welche früher als Kind einmal Dino-Fans waren, sind es bei diesen Bildern heute noch!
Diverse bekannte Namen von Carni- und Herbivoren wecken Kindheitserinnerungen.

Ok, die Story scheint ein Mix aus den bisherigen Jurassic-Filmen zu sein. Trotzdem finde ich die schauspielerische Leistung mit immerhin "imaginären" Urzeit-Echsen ganz passabel.

Fazit:
-Story mässig bis ok.
-Schnitt leider "Kino angepasst", vielleicht erscheint noch ein Directors Cut
- CGI, Animationen, etc. aber wieder hervorragend! So muss es sein.

naja primär ein müder rehash von Lost World der spektakuläre Bilder mit einer mässigen Story verbindet. Da ist definitiv die Luft draussen.

sorry aber was wollen wir? mehr dinos! bitte! fünf von fünf ?