Weiter zu OutNow.CH »
X

If Beale Street Could Talk (2018)

Love is all around

Harlem in den Siebzigern: Die 19-jährige Tish (Kiki Layne) und der 22-jährige Fonny (Stephan James) kennen sich schon seit klein auf und sind über ihre späten Teenager-Jahre zu einem Liebespaar geworden. Als Fonny jedoch eines Tages beschuldigt wird, eine Frau vergewaltigt zu haben, wandert er hinter Gitter. Dabei hat er die Tat gar nicht begangen. Tish beginnt ihren Freund daraufhin zu besuchen und bringt ihrem Schatz kurz nach dem Haftantritt eine besondere Botschaft: Sie ist mit seinem Kind schwanger.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2018
Genres: Crime, Drama, Romanze
Laufzeit: 117 Minuten

Kinostart: 14.02.2019
Verleih: DCM Film

Regie: Barry Jenkins
Drehbuch: Barry Jenkins, James Baldwin (Buch)
Musik: Nicholas Britell

Darsteller: KiKi Layne, Stephan James, Regina King, Colman Domingo, Teyonah Parris, Michael Beach, Aunjanue Ellis, Ebony Obsidian, Dominique Thorne, Diego Luna, Finn Wittrock, Ed Skrein, Emily Rios, Pedro Pascal, Brian Tyree Henry, Bobby Conte Thornton, Marcia Jean Kurtz, Dave Franco, Ethan Barrett, Milanni Mines

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Live and Love in the USA