Halloween (2018)

Halloween (2018)

40 Jahre sind vergangen, seit der Psychopath Michael Myers in der Halloween-Nacht 1978 vier Menschen umgebracht hat. Laurie Strode, welche dem Killer damals knapp entkommen konnte, wartet seither auf Myers' Rückkehr, um ihn umzubringen. Als Myers ausbricht, kommt es zum Showdown.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
109 Minuten
Produktion
2018
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:28

Alle Trailer und Videos ansehen

Halloween H40

Toronto 2018

Michael Myers ist immer noch nicht tot. Ein Umstand, den Laurie Strode schon seit 40 Jahren beschäftigt. Doch nun kommt es zum grossen Showdown. "Halloween H40", anyone?!

They are back! Erste Bilder zu "Terminator: Dark Fate" mit Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton

Das von Tim Miller ("Deadpool") inszenierte neuste Werk soll die Reihe wieder auf Kurs bringen. Nun gibt es das erste Bildmmaterial zum Film, bei dem James Cameron übrigens wieder mit an Bord ist.

11 tolle Filme, die 2018 kaum jemand sehen wollte

11 for 2018

Auch in diesem Jahr schauen wir vorwurfsvoll in die Runde. Viele tolle Filme gingen auch 2018 leider wieder unter. Wir rücken diese vergessen gegangenen Highlights nun ins Rampenlicht.

Countdown to Halloween 2018 - Tag 23: Halloween (2018)

Halloween-Special 2018

Endlich ist es soweit, der neue Film um Michael Myers ist in den CH-Kinos zu sehen. Mit einem Top-Einspielergebnis ist er jetzt schon der erfolgreichste Film der Reihe. Doch ist er auch der beste?

Exklusives Featurette zu "Halloween" über den legendären Soundtrack

Franchise-Vater John Carpenter ist ein Fan des neuen Halloween-Filmes und so hat er beschlossen den Score beizusteuern. In einem Blick hinter die Kulissen kriegen wir nun einiges von diesem zu hören.

Shower Mask Visit - Deleted Scene aus "Halloween"

"Halloween" läuft zurzeit noch in den Schweizer Kinos. Doch gibt es Szenen, die es nicht in den fertigen Film schafften. Aus "Halloween" veröffentlichte Universal eine von mehreren Deleted Scenes.

OutCast - Episode 59: Halloween (2018) und Marcos Halloween-Countdown-Rückblick

OutCast

Es wird spooky im OutCast! Wir diskutieren über den neusten Film in der Halloween-Reihe und Marco erzählt von seinem Vorhaben, im Oktober jeden Tag einen Horrofilm zu schauen.

Jamie Lee Curtis in "Knives Out"

Die Schauspielerin Jamie Lee Curtis wird man wieder wohl etwas vermehrt zu Gesicht bekommen. Neu ist sie ein Bestandteil vom Cast des Mystery-Thillers "Knives Out" von Rian Johnson.

"Friday The 13th" - Kommt Jason wieder auf die Leinwand zurück?

Naja, diese Frage kann man noch nicht eindeutig beantworten. Es gibt da aber jemanden, der Jason wieder im Kino sehen möchte: LeBron James, Basketballstar und bekennender Horrorfan.

OutCast - Episode 58: Das OutNow-Filmquiz!

OutCast

Wir wissen ein bisschen etwas über Filme - oder zumindest behaupten wir das. In der neusten OutCast-Episode stellen vier Redaktionsmitglieder ihr Filmwissen auf die Probe.

Countdown to Halloween 2018 - Tag 17: Halloween

Halloween-Special 2018

Kein "Halloween"-Countdown ohne den Klassiker. Auch 40 Jahre nach Erscheinen hat der Film nichts an Schrecken eingebüsst. Dies kann Marco auch nach der x-ten Sichtung für dieses Special bestätigen.

Zwei Ausschnitte aus dem neuen "Halloween"-Film

Ab Donnerstag macht Michael Myers wieder Jagd auf die von Jamie Lee Curtis gespielte Laurie Strode. Doch dieses Mal ist sie vorbereitet. Wir haben zwei Clips aus diesem Horror-Leckerbissen für euch.

Neue Bilder aus dem tollen neuen "Halloween"-Film

Ab dem 25. Oktober 2018 macht Michael Myers wieder Haddonfield unsicher. Zum Schocker haben wir neues Bildmaterial, auf dem wir nicht nur den Killer, sondern auch Laurie Strode sehen.

Michael Myers ist zurück! Erster Trailer zu "Halloween"

David Gordon Green und Danny McBride haben sich der Horror-Legende angenomen und ignorieren dabei gleich mal fast die ganze Reihe. Ihr Film ist eine Fortsetzung des John-Carpenter-Originals.

Zwei Preview-Clips zu "Halloween"

Ja, bald ist Halloween. Und der passende Film kommt in Kürze in die Kinos. Lust auf mehr "Halloween" als nur den Trailer? Dann könnten vielleicht zwei Preview-Clips Abhilfe verschaffen.

"The Shape Returns": Höre jetzt eine Kostprobe aus dem neuen "Halloween"-Soundtrack

Ende Oktober kommt der neue "Halloween"-Film in die Kinos. Für diesen hat der Regisseur des Originals von 1978 wieder in die Tasten gehauen und den Soundtrack beigesteuert.

Neuer Trailer und neues Poster zu "Halloween"

Michael Myers kehrt nach Haddonfield zurück und macht erneut Jagd auf Jamie Lee Curtis' Laurie Strode. Doch diesmal ist Laurie mit einem riesigen Waffenarsenal vorbereitet.

Toronto-Filmfestival 2018: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Toronto 2018

Wir setzen uns wieder für acht Stunden in einen Flieger, um uns über 100 Stunden an neuem Filmmaterial reinzuziehen. Auf was wir uns dabei am meisten freuen, erfahrt ihr hier.

"The Predator", "Halloween", Moores Trump-Doku und heisserwarteter Schweizer Film in Toronto

Toronto 2018

Das Programm der 43. Ausgabe des Toronto International Film Festivals wird immer besser. Die Verantwortlichen haben viele weitere Highlights dem diesjährigen Line-up hinzugefügt.

Neue Details zu "Halloween"

In Las Vegas findet gerade die CinemaCon statt, wo der erste Trailer zu "Halloween" präsentiert wurde. Dabei kriegten die Besucher der Kinomesse auch einen guten Blick, um was es in dem Film geht.

Die Rückkehr einer Horror-Legende: Erstes Poster zum neuen "Halloween"

Michael Myers macht im Herbst wieder die Kinosäle unsicher. Der neue Film unter der Regie von David Gordon Green soll dabei an den ersten Film anschliessen und alle Sequels ignorieren.

Kommentare Total: 8

db

Naja. Halloween war nie meine favorisierte Serie unter den Kultkiller. Zu monoton, zu langweilig und erst mit den Rob Zombie remakes bekam er wirklich den blutigen pepp den er benötigte, um wenigstens etwas interessant zu werden.

Dieser Film ignoriert so ziemlich alles was nach dem original passiert ist, aber recycelt doch sehr viel von Halloween 2 - jedenfalls kam mir der Grundplot sehr bekannt vor. Klar war es nett die original Scream Queen wieder dabei zu haben, aber wirklich geholfen hat es dem Film nicht. Overall ein sehr langsamer Film mit monotonen und langweiligen Kills, die man schon viele male gesehen hat und 2019 einfach nicht mehr ziehen - besonders wenn es so steril inszeniert ist wie dieses mal.

Anyway - selbst wenn die Survivor Girl - oder in dem Fall Familie - ganz nett ist, lässt es einen mix aus "das hab' ich schon mal gesehen" und "sind hier absichtlich so viele Charaktere schlichtweg dumm und unfähig?" Gefühl zurück das kaum nachhaltig ist.

Unter dem Strich sicher nett den Kultkiller nochmals zu sehen und ist auch insgesamt eine solide Produktion - doch um ehrlich zu sein - werde ich den wohl bereits in wenigen Tagen wieder vergessen haben.

RandyMeeks

Das Problem ist halt, dass ein Slasher Film nicht funktioniert wenn die Charaktere nicht dumm sind.
Dies ist ein Problem in allen Filem wie Nightmare on Elm Street, Friday the 13th, Halloween und auch 90er Jahre Slasher wie Scream, etc...

yan

Ich habe nie von einem Remake gesprochen. Die Rede war von recycelten Klassikern, wovon es leider bereits viel zu viele schlechte Beispiele gibt. Ich gebe dir recht, dass auch die anderen Teile nicht unbedingt spannend waren und ich ehrlich gesagt auch kein besonders grosser Slasher-Fan bin. Daher hatte ich auch kaum Erwartungen an den Film.

Aber im Gegensatz zu 1978, als das Genre mit dem ersten Teil von Halloween so richtig in die Gänge kam und die Atmosphäre eines Slashers für Kinogänger eine neue Erfahrung war, bleibt heute nichts ausser nostalgischen Gefühlen übrig. Was 1978 vor Originalität strotzte, ist heute nichts Weiteres als eine bekannte Maske mit Messer und anstatt dem mit etwas Mut entgegenzuwirken, hat Green genau das abgespult, was wir in jedem mehr oder weniger bekannten Slasher der letzten 40 Jahre zu sehen bekamen. Dies kann man als gut und solid abstempeln, für mich ist das schlicht zu wenig, um einen derart grossen Horrorklassiker erneut hervorzukramen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen