The Girl in the Spider's Web (2018)

Verschwörung

The Girl in the Spider's Web (2018) Verschwörung

Oder: Dragon-Tattoo-Girl!

"Ööööhm, sind sie versichert?"

"Ööööhm, sind sie versichert?"

Die toughe Hackerin Lisbeth Salander (Claire Foy) hat den Kontakt zu Journalist Mikael Blomkvist (Sverrir Gudnason) komplett abgebrochen und bringt alleine Gerechtigkeit für Unterdrückte. Eines Tages wird sie von dem Computerwissenschaftler Frans Balder (Stephen Merchant) kontaktiert. Er hat für die amerikanische Sicherheitsbehörde NSA ein Programm entwickelt, mit dem man alle Nuklearraketen der Welt kontrollieren kann. Lisbeth soll sich bei der NSA einhacken und das Programm stehlen, damit es vernichtet werden kann.

Lisbeths Skyfall?

Lisbeths Skyfall?

Lisbeth nimmt den Job an und ist wenig später auch im Besitz des Programms. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Nicht nur wird sie jetzt vom NSA-Mann Edwin Needham (Lakeith Stanfield) unnachgiebig gejagt, sondern auch eine finstere Gruppe mit dem Namen "The Spider Society" trachtet Lisbeth nach dem Leben. Es beginnt eine wilde Hatz, während der Lisbeth auch von ihrer Vergangenheit eingeholt wird.


Film-Rating

The Girl in the Spider's Web kommt zwar von der Intensität her nicht an den Vorgänger heran, bietet aber während zwei Stunden rasante Action-Thriller-Unterhaltung mit einer starken Heldin, die von Claire Foy überzeugend verkörpert wird. Der in den vorherigen Werken so wichtige Mikael Blomkvist ist hier jedoch vollkommen vörig.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.0

 

05.11.2018 / crs

Community:

Bewertung: 4.0 (2 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar