Weiter zu OutNow.CH »
X

Destroyer (2018)

Fucked up Kidman

17 Jahre sind vergangen, seit sich Ermittlerin Erin Bell (Nicole Kidman) mit ihrem Partner Chris (Sebastian Stan) einer Gangsterbande angeschlossen hat, um dort undercover zu ermitteln. Die damaligen Erlebnisse haben Erin aufs Schwerste gezeichnet. Noch immer ist sie ein Wrack und so für ihre Vorgesetzten mehr ein Ärger als eine Hilfe. Als sie jedoch eines Tages einen Brief ins Büro geschickt bekommt, in dem sich ein mit einer Farbpatrone bespritzter Geldschein befindet, beginnt der Schrecken von damals wieder von neuem.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2018
Genres: Action, Crime, Drama, Mystery, Thriller
Laufzeit: 123 Minuten

Kinostart: 14.03.2019
Verleih: Ascot Elite

Regie: Karyn Kusama
Drehbuch: Phil Hay, Matt Manfredi
Musik: Theodore Shapiro

Darsteller: Nicole Kidman, Toby Kebbell, Tatiana Maslany, Sebastian Stan, Scoot McNairy, Bradley Whitford, Toby Huss, James Jordan, Beau Knapp, Jade Pettyjohn, Shamier Anderson, Zach Villa, Natalia Cordova, Colby French, Kelvin Han Yee, Joseph Fatu, Cuete Yeska, Doug Simpson, Kale Clauson, Jan Hoag

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Wenn die Vergangenheit nicht die Schnauze halten will