Comme des garçons (2018)

Comme des garçons (2018)

Oder: Stollen und Möpse

Lieber mal schnell noch eine rauchen anstatt zu arbeiten.

Lieber mal schnell noch eine rauchen anstatt zu arbeiten.

Reims, Frankreich 1969: Paul Coutard (Max Boublil) ist ein 30-jähriger Sportjournalist bei der französischen Tageszeitung Le Champenois. Der charmante, aber etwas kindliche Frauenheld macht nur das, was ihm gefällt. Zwischenzeitlich legt er sich schon auch mal mit dem Trainer der einzigen Fussballmannschaft von Reims an, was von seinem Chef nicht goutiert wird. So verdonnert dieser ihn dazu, mit seiner etwas reservierten Sekretärin Emmanuelle (Vanessa Guide) die jährliche Messe der Zeitung zu organisieren.

Wir sind bereit, die Fussballweltmeisterschaft kann kommen.

Wir sind bereit, die Fussballweltmeisterschaft kann kommen.

Paul hat daraufhin die verrückte Idee, das erste Frauenfussballspiel überhaupt zu organisieren. Zusammen mit Emmanuelle sucht er per Inserat nach den talentiertesten Fussballerinnen in Reims. Schon bald hat der Querkopf einen Haufen verschiedenster Frauen als Bewerberinnen in seinem Büro. Mit einem einzigartigen Team stellen Paul und Emmanuelle Frankreichs Fussballwelt auf den Kopf. Wären da nur nicht Pauls Vorlieben als Schwerenöter und Schürzenjäger...


Film-Rating

Diese freche französische Komödie ist nicht nur ein Muss für Feministinnen oder Fussballfans. Der Film begeistert mit Witz und Charme und ist selbst für Menschen geeignet, die nicht auf alt gemachte Filme stehen geeignet. Comme des Garçons kommt überhaupt nicht verstaubt daher, sondern voller sprühender Frische.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

26.06.2018 / mig

Community:

Bewertung: 4.5 (3 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar