Chris the Swiss (2018)

Der Original-Chris

1992: Anja Kofmel ist noch ein kleines Kind, als sie vom Tod ihres Cousins Christian Würtenberg erfährt. Mit gerade einmal 27 Jahren wurde der Reporter des Zürcher Senders "Radio 24" während des Jugoslawienkrieges umgebracht und stürzte so seine Schweizer Familie in ein Tal der Tränen. Wie konnte das nur passieren? Und warum trug Christian zum Zeitpunkt seines Todes die Uniform einer internationalen Söldnergruppe? Um diese Fragen zu beantworten, reist Anja 25 Jahre später nach Kroatien.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Schweiz 2018
Genres: Dokumentation, Animation
Laufzeit: 90 Minuten

Kinostart: 13.09.2018
Verleih: First Hand Films

Regie: Anja Kofmel
Drehbuch: Anja Kofmel
Musik: Marcel Vaid

Darsteller: Megan Gay

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Was war passiert?