Blaze (2018)

In den Siebzigerjahren beginnt Blaze Foley selber Lieder zu schreiben und sich so Gehör zu verschaffen. Bald steigt er in der Szene der Country-Musik auf. Als Legende der Texas Outlaw Music gibt er jedoch seinen Status und das paradiesische Leben schliesslich für ein Lied auf.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
127 Minuten
Produktion
2018
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 02:20

Big Cheeseburgers and Good French Fries

In den Siebzigerjahren beginnt Blaze Foley selber Lieder zu schreiben und sich so Gehör zu verschaffen. Bald steigt er in der Szene der Country-Musik auf. Als Legende der Texas Outlaw Music gibt er jedoch seinen Status und das paradiesische Leben schliesslich für ein Lied auf.

Locarno 2018: Spike Lee, Desktop-Thriller und ein 14-Stünder

Auch in diesem Sommer heisst es wieder "Film ab" in der Sonnenstube der Schweiz. Das Filmfestival von Locarno lädt zu seiner 71. Ausgabe und hat wieder einige Leckerbissen parat.

Erster Trailer zum Musiker-Drama "Blaze" von Ethan Hawke

"Blaze" ist eine Kinoadaption von Sybil Rosens Biographie "Living in the Woods in a Tree" über den US-amerikanischen Sänger und Songwriter Blaze Foley. Es ist dies Ethan Hawkes dritte Regiearbeit.