Bird Box (2018)

Die Bedrohung kam schleichend, aber nun ist sie da! Fremde Wesen, deren Anblick dazu führt, dass man sich selber umbringt! Die einzige Rettung ist, sich die Augen zu verbinden und "blind" zu agieren. Eine Frau mit zwei Kindern muss genau so nun um ihr Leben kämpfen und Rettung suchen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
124 Minuten
Produktion
2018
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Don't look!

Netflix

"Schau nicht hin, sonst bist du tot" - heisst hier die Devise. Netflixs Antwort auf "A Quiet Place" - Ein Survival-Horrorthriller, in dem der Zuschauer unbedingt hinschauen sollte.

Stream and Shout: Die 11 besten Netflix-Filme von 2018

11 for 2018

Mal wieder ganz Netflix durchgescrollt, aber du weisst immer noch nicht, was du schauen sollst? Wie wäre es mit einem der elf besten Filme, die der Streaming-Gigant im Jahre 2018 veröffentlicht hat?

Das sind die 10 meistgeschauten Filme auf Netflix

Netflix

Während des diesjährigen Kino-Shutdowns war sicherlich Netflix einer der ganz grossen Gewinner. Dies widerspiegeln auch die Zahlen, die der Streaming-Gigant nun veröffentlicht hat.

Weiterer Trailer zum Horrorthriller "Bird Box" mit Sandra Bullock

Kurz vor dem offiziellen Start von "Bird Box" auf Netflix macht nochmal ein weiterer Trailer die Runde, der etwas mehr Info bietet, womit der Film wieder etwas mehr Aufmerksamkeit erhält.

"Bird Box" - Neuer Thriller von Susanne Bier mit Sandra Bullock

Netflix

Ein neuer Thriller wird bald auf Netflix zu sehen sein: "Bird Box" mit Sandra Bullock, inszeniert von der dänischen Regisseurin Susanne Bier. Jetzt ist der erste, nervenkitzelnde Trailer online.

Kommentare Total: 6

swo

Der Film ist gute 20-30 Minuten zu lang.

oscon

Es ist so eine Sache mit Netflix Filmen in letzter Zeit. Zumeist sind diese mit guten Schauspielern ausgestattet, starten spannend in die Geschichte und hinterlassen am Schluss einen (etwas) ratlosen Zuseher, der mit dem Schluiss nichts anfangen kann. Warum (im Gegensatz zum famosen "A Quiet Place") in "Bird Box" auf das Creature Design komplett verzichtet wurde (was sich z.B. auch in Shyamalan's "The Happening" auch als grosses Manko erwies), weiss nur der Produzent selbst! Der Film ist spannend umgesetzt, aber wie erwähnt: zu einem Filmerlebnis gehört zu mindestens (neben einer tollen Sandra Bullock!) eine halbwegs erkennbare Erklärung der Grundgeschichte.

muri

Quiet Place hat mir vielleicht auch einen kurzen Blick auf die Viecher gegeben, was ja in Bird Box vollkommen fehlt. Somit war die Bedrohung greifbarer, anstatt nur ins Leere zu schauen.

Aber vielleicht war es die Tiefe, bö. Er hat mir schlichtweg besser gefallen, da ich mir dort vor Spannung kaum erlaubte, einen Ton von mir zu geben.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen