Bad Times at the El Royale (2018)

Bad Times at the El Royale (2018)

Oder: Check-in auf eigene Gefahr.

Hallo, wir möchten gerne einchecken?

Hallo, wir möchten gerne einchecken?

Mitten auf der Grenze zwischen den zwei Bundesstaaten Nevada und Kalifornien steht das heruntergekommene Hotel El Royale. Vor zehn Jahren war das Hotel eine Oase und Treffpunkt für Gambler und Ganoven. Heute ist vom Glanz und der dunklen Vergangenheit nur noch wenig übrig geblieben. Dies bemerken auch der Priester Daniel Flynn (Jeff Bridges), die Sängerin Darlene Sweet (Cynthia Erivo) und der vermeintliche Gentleman Laramie Seymour Sullivan (Jon Hamm), die allesamt in der Lobby warten und gerne einchecken würden.

Best Shirtless Moment Ever

Best Shirtless Moment Ever

Als nach einiger Zeit Miles (Lewis Pullman) der Concierge und einziger Mitarbeiter des El Royale, auftaucht, streiten sich die Gäste bereits um die besten Zimmer. Auch Emily Summerspring (Dakota Johnson), die etwas später eintrifft, hat genaue Vorstellungen von der Lage ihres Zimmers. Leicht überfordert und angespannt versucht Miles jeden einzelnen Gast zufriedenzustellen. In ihren Zimmern angekommen, entledigt sich jeder seiner aufgesetzten Maske und macht sich an die Arbeit. Jeder hat seine eigenen Gründe, hier zu sein. Doch das El Royale lüftet jedes Geheimnis.


Film-Rating

Tarantino meets Agatha Christie: Der düstere und unglaublich atmosphärische Bad Times at the El Royale punktet mit toll ausgearbeiteten Figuren und wunderbaren Dialogen. Auch wenn die ganz grossen Twists ausbleiben, gibt es viele kleine, feine Wendungen, die diesen schrillen Thriller äusserst sehenswert machen. Wer hier eincheckt, wird königlich unterhalten.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 5.5

 

10.10.2018 / crs

Community:

Bewertung: 4.5 (11 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

4 Kommentare