Auf der Jagd - Wem gehört die Natur? (2018)

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur? (2018)

Die Regisseurin Alice Agneskirchner beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Natur und Jagd. Agneskirchner zeigt, wer hierzulande das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur regelt und wer bestimmt, wie viele Wildtiere von Jägern geschossen werden dürfen.

Regie
Genre
Laufzeit
97 Minuten
Produktion
, 2018
Kinostart
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 01:47

Leidmannsheil?

Im Herbst stimmt der Kanton Zürich über die Abschaffung der Milizjagd zugunsten von Wildhütern ab. Mit dieser bayrischen Dokumentation kann man sich bereits für die Diskussion warmdenken.