12 Strong (2018)

Operation: 12 Strong

12 Strong (2018) Operation: 12 Strong

Oder: Cowboys & Taliban

Graveyard of Empires

Graveyard of Empires

Eigentlich hat Captain Mitch Nelson (Chris Hemsworth) sein Elite-Soldatendasein für die Familie an den Nagel gehängt. Doch als er im Fernseher die tragischen Bilder der einstürzenden Twin Towers mitansieht, will er zu den ersten gehören, die den Schuldigen das Handwerk legen. Durch die Mithilfe seines besten Freundes Hal Spencer (Michael Shannon) kriegen Nelson und seine Truppe, die er zwei Jahre auf einen Ernstfall vorbereitet hat, den Auftrag, nach Afghanistan zu reisen um dort afghanische Kämpfer bei der Eroberung der Taliban-Hochburg Masar-e Scharif zu unterstützen.

Horse Soldiers

Horse Soldiers

Vor Ort wird aber schnell klar, dass die Aufgabe in der vorgegebenen Zeit nach Masar-e Scharif vorzudringen kein leichtes Unterfangen darstellt. Die zwölf US-Soldaten treffen im Gebirge auf General Dostum (Navid Negahban), einen schwierig einzuschätzenden Warlord, der ebenfalls gegen die Taliban vorgeht. Trotz eines etwas holprigen Starts zwischen Nelson und Dostum machen sich die US-Soldaten zusammen mit ihren neuen afghanischen Freunden auf den Weg und reiten auf Pferden über Stock und Stein, ständig mit der Angst, in einem Hinterhalt zu landen.


Film-Rating

Der Krieg gegen die Taliban ist in modernen amerikanischen Kriegsfilmen kaum mehr wegzudenken. In typisch patriotischer Manier gibt Regisseur Nicolai Fuglsig nun auch dem 12-Mann-Trupp, der als erstes nach den Anschlägen vom 11. September in Afghanistan gegen die Taliban zurückschlug, einen eigenen Spielfilm. 12 Strong ist ein actiongeladener, wenn auch etwas abwechslungsarmer und schwungloser Kriegsfilm mit audiovisueller Durchschlagskraft.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 3.5

 

23.02.2018 / yan

Community:

Bewertung: 3.4 (8 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

2 Kommentare