Wonderstruck (2017)

Wonderstruck (2017)

1927: Die taube Rose macht sich nach New York auf, um ihre Lieblingsschauspielerin zu treffen. 1977: Der junge Ben verliert bei einem Blitzschlag sein Gehör und macht sich auch nach New York auf, um seinen Vater zu finden. Bald werden Rose und Ben erkennen, dass sie eine spezielle Verbindung haben.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Englisch, mit deutschen Untertitel, 02:30

Alle Trailer und Videos ansehen

Auf taube Ohren stossen

Cannes 2017

Die Geschichte zweier tauber Kinder, die eine besondere Verbindung haben. Todd Haynes verfilmte hier das gefeierte Buch von Brian Selznick ("Hugo"). Der Film ist zum Heulen - im positiven Sinne.

Todd Haynes dreht Drama "Dry Run"

Der juristische Stoff, der "Dry Run" bietet, hat es wohl Todd Haynes angetan. Auch wenn er zurzeit einige Projekte in Entwicklung hat, entschied er sich dafür, dieses Justizdrama in Szene zu setzen.

Erster Trailer zu Todd Haynes' wunderschönem "Wonderstruck" mit Julianne Moore

Im neusten Film des Meisterregisseurs von Filmen wie "Carol" und "Far From Heaven" geht es um zwei Kinder, deren Geschichten 50 Jahre auseinanderliegen, die jedoch etwas verbindet.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow.CH - Tag 6: Unhappy End

Cannes 2017

In der Mitte des Festivals fehlen bisher Überflieger und Obergurken. Und die Festival-Crew hat keinen Bock auf Anstehen und deshalb einen Palmen-Mitfavoriten verpasst. Katzenjammer!

(Vor-)Freude herrscht: Die 11 meisterwarteten Filme vom Cannes-Filmfestival 2017

Cannes 2017

Es weilt wieder (fast) alles, was in der Filmwelt Rang und Namen hat, an der Croisette. Natürlich sind auch wir vor Ort und freuen uns im Vorfeld besonders auf diese elf Filme.

Cannes 2017: Michael Haneke, "Twin Peaks", Sofia Coppola und ein Monsterfilm

Cannes 2017

Heute Mittag hat Festivaldirektor Thierry Frémaux die Filme verkündet, welche alles um die Goldene Palme kämpfen werden. Wie immer wird es ein Schaulaufen aus bekannten Namen der Festivalszene.

Kommentare Total: 2

andycolette

So Bitter habe ich im Kino verpasst ein Kunststück solche Filme sieht man heute kaum noch ! Todd Haynes ist ein Genius das hat er schon mit Carol und far from Heaven bewiesen !!

crs

Filmkritik: Auf taube Ohren stossen

Kommentar schreiben