Wonder Woman (2017)

Wonder Woman (2017)

Die Amazonenprinzessin Diana wurde in einem abgelegenen Inselparadies zu einer unüberwindlichen Kriegerin ausgebildet. Als sie von einem notgelandeten amerikanischen Piloten von den fürchterlichen Konflikten im Rest der Welt erfährt, beginnt Diana an der Seite der Menschen zu kämpfen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
141 Minuten
Produktion
, , 2017
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 3 Deutsch, 02:16

Alle Trailer und Videos ansehen

Girl Power!

76 Jahre Warten sind vorbei: Wonder Woman schafft endlich den Sprung von den DC-Comics ins Kino! Wir verraten, ob Superhelden auch ohne Testosteron-Schwemme funktionieren können. (Spoiler: Ja!!!)

OutCast - Episode 98: Das OutCast-Filmquiz 2.0!

OutCast

Wir behaupten immer, wir wüssten soviel über Filme. Wir machen ja auch kaum was anderes, als Filme zu schauen. Nun können vier Redakteure ihr Filmwissen unter Beweis stellen, im OutCast-Filmquiz 2.0.

"Minecraft"-Movie hat einen neuen Regisseur

Seit Warner Bros. vor fünf Jahren sich die Rechte für eine "Minecraft"-Verfilmung sichern konnte, ist es ein Ein und Aus mit der Produktion. Nun ist ein neuer Regisseur hinzugestossen.

"Aquaman" ist jetzt der erfolgreichste Film des DCEU

Dass die Geschichte über einen Typen, der mit Fischen spricht, ein Erfolg werden würde, wurde von vielen angezweifelt. Doch nun ist "Aquaman" der Box-Office-König von DCs Superheldenreihe.

Erste Bilder zur "Wonder Woman"-Fortsetzung

Warner Bros. hat die ersten Filmstills zur Fortsetzung des Action-Hits veröffentlicht. Auf einem ist selbstverständlich Gal Gadots Diana Prince zu sehen. Auf dem anderen... Chris Pine?!

"Wonder Woman 1984": Verschoben auf Sommer 2020

Wonder-Woman-Darstellerin Gal Gadot gab via Twitter einen neues Release-Datum für "Wonder Woman 1984" bekannt. Damit reiht sich noch ein Film in die Verschiebungswelle aufs Jahr 2020 ein.

"Death on the Nile" - Gal Gadot ist mit dabei

Nach "Murder on the Orient Express" folgt nun die nächste Neuverfilmung des Krimis von Agatha Christie: "Death on the Nile" - mit Kenneth Branagh als Hercule Poirot und neu mit Gal Gadot.

"Ruin" - Kriegsthriller mit Margot Robbie und Matthias Schoenaerts

Da kommt wieder etwas Bewegung in dieses Projekt. Zum Kriegsthriller "Ruin" ist nun der erste Cast da: Margot Robbie und Matthias Schoenaerts sind der Produktion dazugestossen.

Neuer Teaser zu "Ralph Breaks the Internet"

Gal Gadot leiht einer Figur aus "Ralph Breaks the Internet" ihre Stimme und rast in der Fortsetzung als Rennfahrerin durchs Netz. Im Gegenzug lassen es die Disney-Prinzessinnen ruhig angehen.

Ein etwas anderer Superheld: Spassiger erster Trailer zu "Shazam!"

San Diego Comic-Con 2018

Ein kleiner Junge wird beim Ausspruch des Wortes "Shazam" plötzlich zum Superhelden. Mit diesen neugewonnen Kräften lässt sich viel Gutes tun - oder auch viel Blödsinn damit anstellen.

Neues vom "Dark Universe"!

Das Dark Universe von Universal kriegt eventuell eine zweite Chance. Nach dem Flop mit der Mumie soll nun Wonder Woman Gal Gadot als Frankensteins Braut zur Rettung eilen.

Muris hoffnungsvoll erwartete Filme 2018

Preview 2018

Wer einen kurzen Blick auf die Filmstarts 2018 wirft, dürfte erkennen, dass eine Begrenzung auf 11 hoffnungsvolle Filme recht schwer ist. Probiert haben wir es trotzdem. Guckt einfach mal rein.

Die 11 grössten und schockierensten Film-News von 2017

11 for 2017

Nicht nur in den Lichtspielhäusern ging es mit den Emotionen auf und ab, sondern auch in anderen Bereichen der Filmbrache. Wir schauen zurück auf die Skandale und die schöneren Momente.

And the winner is... - Die Top-11 Filme 2017 der OutNow-Redaktion

11 for 2017

Nach einem vielleicht nicht blutigen, aber doch harten Kampf in der Redaktion haben wir uns endlich entschieden: Die Top-11-Filme des Jahres 2017 stehen fest. Und ganz oben steht... eine Überraschung.

Oscar 2018: Diese 20 Filme kämpfen bei den Visual Effects um das Goldmännchen

Die Oscar-Saison hat nun definitiv begonnen: Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat nun enthüllt, welche Filme sich Hoffnungen auf den Oscar bei den Spezialeffekten machen können.

Steven Spielbergs "The Post" ist laut dem "National Board of Review" der beste Film von 2017

Obwohl der Politthriller noch gar nicht offiziell im Kino läuft, wurde er von der US-Kritikervereinigung zum besten Film des Jahres ernannt. Geehrt wurden weiter auch "Baby Driver" und "Logan".

"Justice League" ist der kürzeste Film des DC-Filmuniversums

Während die früheren drei Filme alle weit über zwei Stunden dauerten, liegt das Zusammentreffen von Batman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash und Cyborg knapp unter dieser Marke.

Die besten Serienkiller-Filme - Geheimtipp-Edition

Outnow's Eleven

Nach der Klassiker-Edition wollen wir hier nun auch einen Blick auf weniger bekannte Werke im Thriller-Subgenre werfen und euch wertvolle Tipps für unheimliche Stunden bieten.

Tubed: Honest Trailers - "Wonder Woman"

Honest Trailer

Die Screen Junkies nehmen sich Patty Jenkins' Mega-Hit vor und zeigen auf, was der Streifen im Vergleich mit Franchise-Kollegen wie zum Beispiel "Batman v Superman" alles besser machte.

Hot Stuff oder Summertime Blues? OutNows Tops und Flops des Kinosommers 2017

OutNow Rewind

Sommer, das ist die Zeit der Ferien, Badis, Grillabende - und der Sommerblockbuster. Wir haben bei der OutNow-Crew herumgefragt, welches die Aufreger und Absteller des diesjährigen Kinosommers waren.

Warner Bros. bestimmt Kinostart für "Wonder Woman 2"

Eigentlich hatte man erwartet, dass Warner und DC das Startdatum der Fortsetzung an der Comic-Con vom letzten Wochenende bekanntgeben würden. Nun hat es halt ein paar Tage länger gedauert.

Wird "Wonder Woman 2" in Kürze bestätigt?

Am kommenden Wochenende findet in San Diego wieder die Comic-Con statt. Auch die Film-Studios werden sich dort wieder blicken lassen, wobei von Warner Bros. etwas ganz Bestimmes erwartet wird.

"Dunkirk" ist Christopher Nolans kürzester Film seit seinem Erstling

Meisterregisseur Nolan drehte seit "Batman Begins" nur noch Filme, die weit über zwei Stunden gingen. Doch sein neustes Werk, der Kriegsfilm "Dunkirk", liegt deutlich unter dieser Marke.

Danny Elfman ersetzt Junkie XL beim Soundtrack für "Justice League"

Während beim grossen DC-Superheldentreffen gerade Nachdrehs am Laufen sind, tut sich auch bei der Musik was: Danny Elfman, der schon für "Batman" und "Spider-Man" komponierte, wurde verpflichtet.

"Wonder Woman": Zwei neue Ausschnitte aus dem DC-Blockbuster

Am kommenden Donnerstag kommen auch wir in den Genuss des vierten Filmes des Comicuniversums von DC, der in den USA mächtig eingeschlagen hat und als der bisher beste Streifen der Reihe gilt.

"Wonder Woman" räumt auf im actionreichen Ausschnitt aus dem US-Hit

Mit einem Einspielergebnis von 103 Millionen Dollar hat die DC-Comicverfilmung in den USA mächtig eingeschlagen. Wir verkürzen euch die Wartezeit bis zum Schweizer Kinostart mit einem coolen Clip.

Finaler Trailer zu "Wonder Woman"

Mitte Juni werden wir herausfinden, was Wonder Woman so trieb, bevor sie mit Batman und Superman gegen das Böse kämpfte. Nun hat Warner Bros. den finalen Trailer veröffentlicht.

Aliens, Mumien und eine Schatzsuche: Die Vorschau auf die Fantasy-Basel 2017

Ab Samstag findet in Basel wieder die "Swiss Comic Con" statt. Neben Cosplay und Comickünstlern gibt es auch vieles zu den Sommerfilmen zu bestaunen. Wir sagen euch, worauf ihr euch freuen könnt.

DC-Comicverfilmungen: Was läuft jetzt genau mit Batman und Co.?

2013 wurde mit "Man of Steel" die DC-Superheldenreihe gestartet. Doch dieses Vorhaben wurde in den letzten Monaten immer chaotischer. Wir sagen euch, was bei den jeweiligen Projekten der Stand ist.

Von Marvel zu DC: "Avengers"-Regisseur Joss Whedon dreht "Batgirl"

Whedon soll für Warner Superheldin Batgirl auf die grosse Leinwand bringen. Whedon, der unter anderem für seine starke Frauenrollen bekannt ist, wird auch das Drehbuch schreiben.

Die Retterin des DC-Filmuniversums? Neuer Trailer und neues Poster zu "Wonder Woman"

Bisher konnten die Filme des DC-Comicuniversums ("Man of Steel", "Batman v Superman", "Suicide Squad") nicht vollends überzeugen. Wird der Wonder-Woman-Film einschlagen? Die Antwort gibt's im Juni.

Die Trailer der Woche: "La La Land", "Wonder Woman", "Triple X"

Einen Trailer während der stressigen Arbeitswoche verpasst? Kein Problem. Hier sind sie alle für euch kompakt aufgelistet inklusive den wichtigen Infos zu den jeweiligen Filmen.

Neuer Trailer und neue Poster zu "Wonder Woman" mit Gal Gabot und Chris Pine

Im vierten Film des Warner/DC-Comicuniversums kriegt Wonder Woman ihren ersten eigenen Leinwandauftritt. Gespielt wird die starke Frau wie schon in "Batman v Superman" von Gal Gadot.

"Wonder Woman": Erster Trailer zum Comicspektakel mit Gal Gadot und Chris Pine

Comic Con 2016

Der Film von Patty Jenkins wird erklären, wie das Bild von Wonder Woman und den Soldaten aus "Batman v Superman" zustande kam. Denn die gute Frau ist schon länger auf unserem Planeten.

Erstes Poster zum "Wonder Woman"-Film mit Gal Gadot

In "Batman v Superman" konnte Gal Gadot schon mal zeigen, was ihre Diana Prince so draufhat. Im Sommer 2017 kommt dann ihr erster Solofilm ins Kino, der die Vergangheit der Superheldin zeigt.

Warner Bros. kündigt zwei weitere DC-Filme an

Zehn Filme in fünf Jahren sind anscheinend nicht genug. Warner Bros. hat bei seinem Releaseplan zwei weitere DC-Comicverfilmung hinzugefügt. Damit werden 2018 und 2019 drei DC-Filme erscheinen.

Nicole Kidman bei "Wonder Woman" im Gespräch

Die Oscarpreisträgerin soll in dem Superheldenfilm von Warner Bros. die Rolle der Hyppolyta, die Königin der Amazonen, spielen. Die Rolle der Wonder Woman wird von Gal Gadot gespielt.

Wird "Batman v Superman" der teuerste Film aller Zeiten?

Latino Review will in Erfahrung gebracht haben, dass der Superheldenfilm von Zack Snyder 410 Millionen Dollar kostet. Damit würde man "Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides" verdrängen.

"Wonder Woman": Wird Chris Pine zum "Love interest"?

"Kirk" nimmt mal eine Auszeit von der Enterprise und wird in der Comicverfilmung von Warner Bros. die Rolle des Steve Trevor übernehmen, welcher in den Comics das Love interest der Heldin ist.

"Wonder Woman" hat wieder eine Regisseurin

Warner Bros. hat das Versprechen eingelöst und wieder eine Frau für den Regieposten bei "Wonder Woman" besetzt. Es ist dies Patty Jenkins, die fast "Thor: The Dark World" inszeniert hätte.

"Wonder Woman" verliert Regisseurin Michelle MacLaren

Die Regisseurin, welche unter anderem Episoden von "Breaking Bad" und "Game of Thrones" inszeniert hat, wird wegen kreativer Differenzen nicht den Superheldinnenfilm für Warner Bros. inszenieren.

Kommentare Total: 11

daw

Dauert mir viel zu lang und bietet eigentlich kaum eine richtige Story. Hab mich echt auch gefreut, aber nein, wirklich gut ist dieser Streifen nicht.
Pluspunkte gibt‘s für die Action, die Hauptdarstellerin und die verrückte Crew. Das war‘s dann auch schon.

Valebolle_95

Auch wenn das ganze etwas naiv wirkt und nicht für jedermanns Sache ist, fand ich den Film grandios! Er hat mich sehr bewegt und die Rolle wurde mit Gal Gadot super gecastet! Ich finde mit Wonder Woman haben sie wieder einbisschen Schwung gebracht in die DC Rheie! Super Film!

ebe

Nach all dem Hype hab ich mich gefreut, den Film endlich zu schauen, war aber ziemlich enttäuscht. Ok: Die Actionszenen sind toll inszeniert und Gal Gadot ist mit ihrer starken Präsenz eine perfekte Wahl für die Hauptdarstellerin. Auf sie freue ich mich in den kommenden DCEU-Filmen.

Leider hat mich die Geschichte ganz und gar nicht überzeugt. Gut, ich muss zugeben, dass ich noch nie der Fan von Origin-Storys war - ich mochte weder Batman Begins noch Captain America -, doch diesem kruden Mix aus mythischem Götter-Blabla und Erst-Weltkriegs-Action konnte ich nun echt gar nichts abgewinnen. Hab mich die ganze Zeit gefragt, wann denn jetzt die richtige Story losgeht.

Das Ganze wäre mir aber doch noch knappe 3 Sterne wert gewesen - dieselbe Bewertung kriegten schliesslich auch die beiden oben erwähnten Filme von mir. Doch dann kommt dieser unerträglich pathetische Schluss, der mich in den letzten Minuten noch so richtig verärgert hat. Dabei hätte ich den Film so gerne mögen wollen!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen