Weiter zu OutNow.CH »
X

Viceroy's House (2017)

Der Stern von Indien

"...und jetzt alle Lächeln für das Panini-Album"

1947 findet die britische Kolonialherrschaft in Indien langsam ihr Ende. Als letzter Vizekönig zieht Lord Mountbatten (Hugh Bonneville), Urenkel von Queen Victoria, in Viceroys House nach Delhi ein. Mit dabei sind seine Frau Lady Mountbatten (Gillian Anderson) und seine Tochter Pamela. Er soll den Übergang des Landes in die Unabhängigkeit überwachen. Bald kommt es jedoch zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Hindus, Sikhs und Muslimen und unweigerlich auch zwischen den Bediensteten des Palastes.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Der Stern von Indien
Französischer Titel: Le Dernier Vice-Roi des Indes

Drehorte: Grossbritannien, Indien, Schweden 2017
Genres: Biografie, Drama, History
Laufzeit: 106 Minuten

Kinostart: 10.08.2017
Verleih: Pathé Films

Regie: Gurinder Chadha
Drehbuch: Paul Mayeda Berges, Moira Buffini, Gurinder Chadha
Musik: A.R. Rahman

Darsteller: Gillian Anderson, Huma Quershi, Michael Gambon, Hugh Bonneville, Lily Travers, Simon Callow, Manish Dayal, Om Puri, Sarah-Jane Dias, Simon Williams, Nicholas Blane, Lucy Fleming, Samrat Chakrabarti, Roberta Taylor, Denzil Smith, Terence Harvey, Darshan Jariwala, Arunoday Singh, Neeraj Kabi, Marcus J. Pirae

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Kommt nicht oft vor, aber in diesem Fall hat mich die Lovestory gestört. Lag wohl auch an der fehlenden Chemie zwischen den beiden Darstellern.

» Filmkritik: Ein Löffel für Indien, ein Teller für Pakistan