Teheran Tabu - Tehran Taboo (2017)

Teheran Tabu - Tehran Taboo (2017)

In der iranischen Hauptstadt Teheran sehnen sich junge Menschen nach Nähe und einem letzten Rest von Lebens-freude in einer Gesellschaft, die streng von religiösen Vorschriften dominiert wird. Hier kreuzen sich die Wege von drei selbstbewussten Frauen und einem jungen Musiker. Die Leben der vier ändern sich, als sie aufeinandertreffen. Der Film folgt den Spuren dieser jungen Leute, die mit dem Mut der Verzweiflung ein bisschen Glück suchen und verwebt ihre Geschichten zum Porträt einer Metropole, in der, nebst den religiösen Regeln und Werten des Irans, eine Parallelwelt existiert, die von «Sex, Drugs und - ein wenig - Rock'n'Roll» beherrscht wird. [Praesens Film]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
, 2017
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:25

OutNow Movie Challenge - Tag 8: «Teheran Tabu»

OutNow Movie Challenge

Wir machen gleich weiter mit den Animationsfilmen. Doch dieser ist weniger für die Familie geeignet. Es geht um junge Menschen, die im von religiösen Vorschriften dominierten Iran ihr Leben leben.