Song to Song (2017)

Song to Song (2017)

Oder: Love & Mercy

So long, Boulder City!

So long, Boulder City!

Das sonnige Austin in Texas ist ein Treffpunkt für Musiker und Künstler. Hinter der Bühne zieht der Produzent Cook (Michael Fassbender) die Fäden. Durch seine Beziehungen entscheidet er, wer auftreten darf und wer Erfolg hat. Zusammen mit seiner ehemaligen Sekretärin und jetzigen Freundin Faye (Rooney Mara) trifft er auf einer Party den aufstrebenden Musiker BV (Ryan Gosling). Zwischen Partys und Reisen wird aus der Freundschaft allerdings eine komplizierte Dreiecksbeziehung.

Teufelsdreier

Teufelsdreier

Während Faye sich zwischen den beiden sehr verschiedenen Männern entscheiden muss, will BV seine Musik allein produzieren. Währenddessen trifft Cook in einem Restaurant die Kellnerin Rhonda (Natalie Portman) und verliebt sich ihn sie. Der Balanceakt zwischen Karriere und Familie scheint für Cook, Faye, BV und Rhonda unmöglich zu sein, das eigene Glück unerreichbar weit weg.


Film-Rating

Song to Song ist ein Liebesfilm. Regisseur Terrence Malick nutzt die Bühne von Austin für seine Figuren, die Musik und die Künstler verkommen fast zu einem Hintergrundrauschen. Die Inszenierung knüpft an Malicks vorherige Filme an. Man bekommt wunderschöne Bilder und Kamerafahrten, bedeutungsschwere Monologe aus dem Off und hervorragende Schauspieler. Die Geschichte driftet scheinbar ziellos von Szene zu Szene, genau wie ihre Figuren durch ihr Leben. Malick mag vielleicht kein grosser Philosoph sein, aber die Intimität, die er in seinen Filmen erschafft, ist einzigartig.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

25.05.2017 / sma

Community:

Bewertung: 3.8 (5 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar