The Snowman (2017)

Schneemann

Winter is here!

Der heruntergekommene, aber als Legende gefeierte Kommissar Harry Hole (Michael Fassbender) arbeitet für die Osloer Polizei und hat zurzeit mehr mit sich zu tun als mit seinem Job. Der Alkoholiker kann nicht schlafen, vernachlässigt ständig seinen Sohn und möchte eigentlich nur endlich wieder einen neuen Fall. Als er seine neue Kollegin Katrine Bratt (Rebecca Ferguson) kennenlernt, die gerade der Vermisstmeldung einer verheirateten Frau nachgeht, begleitet er sie.


Unsere Kritiken

2.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Schneemann
Französischer Titel: Le bonhomme de neige

Drehorte: Grossbritannien, Schweden, USA 2017
Genres: Crime, Drama, Horror, Mystery, Thriller
Laufzeit: 125 Minuten

Kinostart: 19.10.2017
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: Tomas Alfredson
Drehbuch: Hossein Amini, Peter Straughan, Søren Sveistrup, Jo Nesbø
Musik: Marco Beltrami

Darsteller: Michael Fassbender, Rebecca Ferguson, Chloë Sevigny, Val Kilmer, J.K. Simmons, David Dencik, Charlotte Gainsbourg, Jamie Clayton, James D'Arcy, Toby Jones, Sofia Helin, Ronan Vibert, Jakob Oftebro, Silvia Busuioc, Alec Newman, Anne Reid, Jamie Michie, Jonas Karlsson, Charlot Daysh, Liz Burnette

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

Übrigens für die es nicht wissen Michael fassbender kommt aus Deutschland und Rebecca Ferguson aus Schweden nur weil sie englisch kommen sie nicht automatisch aus denn USA!!!

Der Thriller ist spannend und hat teils unerwartete Wendungen. Die Naturaufnahmen sind tatsächlich super. Allerdings lassen die Macher zwei wichtige Merkmale weg.

1. Der Film ist fast ausschliesslich mit amerikanischen Schauspielern, was die Szenerie im "Norden" Europas unglaubwürdig erscheint.

2. Wichtige emotionale und actionreiche Szenen aus dem Trailer werden im Film bewusst weg gelassen. Das schmälert natürlich die Geschichte.

Das nächste Mal wie bei "Headhunters" einfach wieder europäische Schauspieler nehmen.

Spannender Thriller mit traumhaften Natur Aufnahmen Michael Fassbender und Rebecca Ferguson toll! Spannende Story Punkt die miesen Film Kritiken sind falsch !!!

» Filmkritik: Scheiss in Weiss