Singularity (2017)

Singularity (2017)

Eine künstliche Intelligenz hat sich die Erde Untertan gemacht und sorgt mittels Militärrobotern dafür, dass die Menschheit ausgerottet wird. Trotzdem machen sich zwei Jugendliche auf die Suche nach der letzten menschlichen Hoffnung - einer Stadt im Nirgendwo.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
92 Minuten
Produktion
, 2017
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Auf der Suche nach einer besseren Welt

Die Maschinen haben die Erde übernommen und Menschen gibt es nur noch vereinzelt. Zwei junge Exemplare wollen die letzte Bastion der Menschheit suchen, kommen aber bald ins Zweifeln.

Kommentare Total: 2

jon

Das John Cusack in keiner Szene mit den Hauptdarstellern zu sehen ist, hat einen guten Grund: Der Film hiess mal "Aurora", wurde vor mehreren Jahren gedreht und hatte auch schonmal einen Trailer. Dann konnte aus unbekannten und sicher nicht mit grünen Nötchen verknüpften Gründen John Cusack dazugeholt werden, es wurde munter dazugedreht und dazugeschnitten. Das Endprodukt landete als "Singularity" auf dem Markt.

muri

Filmkritik: Auf der Suche nach einer besseren Welt

Kommentar schreiben