Il senso della bellezza (2017)

Il senso della bellezza (2017)

Cern und der Sinn für Schönheit

Zehntausend Wissenschaftler aus aller Welt arbeiten am CERN in Genf mit der grössten jemals gebauten Maschine. Sie suchen nach der Materie, die unser Universum nach dem Urknall generiert hat. Die Wissenschaftler lassen sich von etwas Unsichtbarem leiten, was sie mit Künstlern gemeinsam haben.

Regie
Darsteller
Genre
Laufzeit
75 Minuten
Produktion
, 2017
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Italienisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:43

Wie die Welt im Innersten zusammenfällt

Ist E=mc² die schönste Formel der Welt? Wenn es nach einem Physiker des CERN geht schon. Doch was heisst schön im Bereich der Quanten? Geordnet? Einfach? Oder gibt es gar keine Schönheit?