Pop Aye (2017)

Thana wachsen die Probleme über den Kopf: Mit seiner Frau läuft es nicht mehr wie früher, im Job wird er zunehmend von Jüngeren abgedrängt, und sein Prestige-Projekt soll bald abgerissen werden. Zeit, etwas zu ändern, denkt er sich und kauft sich einen Elefanten, den er bestens zu kennen glaubt.

Regie
Darsteller
, ,
Genre
Laufzeit
104 Minuten
Produktion
, 2017
Kinostart
- Verleiher: Frenetic
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:59

Per Elefant durch Thailand

Zurich Film Festival 2017

Ein Roadmovie mit eiinem Dickhäuter statt einem Auto: Wenn der Alltag nicht mehr auszuhalten ist, weshalb nicht mit einem Elefanten im Schlepptau durch Thailand ziehen? Aber bitte Tempolimit beachten!

Elefantöse Überraschung am ZFF

Zurich Film Festival 2017

Mit "Pop Aye" gewann am diesjährigen Zurich Film Festival ein Film, der jetzt nicht unbedingt als Topfavorit galt. Auch die Schweizerin Lisa Brühlmann wurde für "Blue My Mind" ausgezeichnet.