Pitch Perfect 3 (2017)

Pitch Perfect 3 (2017)

Oder: Cheap Thrills

Girls United

Girls United

Die Bellas sind nach dem College in der Realität angekommen. Stressige Alltagsjobs zehren an den Nerven der ehemaligen Bühnenstars. Zumindest Beca (Anna Kendrick) darf als Musikproduzentin ihrer Leidenschaft nachgehen, während zu Hause in der WG "Fat Amy" (Rebel Wilson) auf sie wartet. Dank einer Einladung von Emily (Hailee Steinfeld), der neuen Anführerin der Barden Bellas, treffen sich die Freundinnen endlich wieder bei einem Konzert. Die Reunion ist der Beginn eines neuen Abenteuers für die A-cappella-Gruppe.

Aca-Awesome!

Aca-Awesome!

Dank der der familiären Beziehung von Aubrey (Anna Camp) zum US-Militär werden die Bellas auf eine Konzerttour durch Südeuropa eingeladen. Dort sollen sie nicht nur die Truppen unterhalten, DJ Khaled ist auch auf der Suche nach einer neuen Vorgruppe. Die wettbewerbserprobten Damen von der Barden University bekommen es diesmal allerdings mit richtigen Bands zu tun. Und natürlich dürfen auch die beiden Kommentatoren und A-cappella-Fans John (John Michael Higgins) und Gail (Elizabeth Banks) nicht bei dem Trip fehlen.


Film-Rating

Pitch Perfect 3 ist eine harmlose Komödie und ein netter Abschluss der Filmreihe. Der Fokus liegt mehr auf den persönlichen Problemen der Mädchen als auf dem Bühnenprogramm. Wobei man nicht auf bekannte Elemente wie das Riff-off verzichtet. Für Lacher sorgen nicht nur die spitzen Kommentare von John und Gail, sondern auch die derben Sprüche von Fat Amy. Die A-cappella-Versionen von neuen Popsongs sorgen für genug Abwechslung von der völlig überladenen Geschichte.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 3.5

 

20.12.2017 / sma

Community:

Bewertung: 3.2 (5 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar