Weiter zu OutNow.CH »
X

The Party (2017)

The Party (2017)

Oder: Ein Abend voller Überraschungen

"Wie funktioniert das schon wieder mit dem 'Scrätschen'?"

"Wie funktioniert das schon wieder mit dem 'Scrätschen'?"

Janet (Kristin Scott Thomas) lädt ihre engsten Freunde zu einer Party ein. Sie hat allen Grund dazu, ist sie doch gerade zur Ministerin ernannt worden. Während sie in der Küche erste Vorbereitungen trifft und von Telefonaten unterbrochen wird, versucht ihr Mann Bill (Timothy Spall) sich im Wohnzimmer am Plattenspieler. Nach und nach treffen die Gäste ein. Zunächst ihre engste Freundin April (Patricia Clarkson) nebst Gatte Gottfried (Bruno Ganz), danach das lesbische Paar Martha (Cherry Jones) und Jinny (Emily Mortimer).

Sexual Tension: Ganz und gar nicht

Sexual Tension: Ganz und gar nicht

Während sich Bill als äusserst stiller Gastgeber in seinen Sessel zurückgezogen hat, versuchen es die restlichen Gäste mit harmlosem Small Talk. Als letzter stösst Tom (Cillian Murphy) zu der Runde, ohne seine Frau Marianne, die aufgrund von Terminen erst später dazustossen soll. Partystimmung kann hier nicht aufkommen, denn jeder der Gäste hat seine Probleme und Sorgen. So offenbart Bill der versammelten Runde recht bald eine schwere Krankheit, während das lesbische Paar seine Schwangerschaft verkündet und Tom mehr dem Koks als der feierlichen Veranstaltung zuspricht. Der Abend gestaltet sich recht schnell völlig anders als erwartet.


Film-Rating

In ihrem achten Spielfilm lädt die britische Regisseurin und Drehbuchautorin Sally Potter zu einer Party der Extraklasse. Was als Komödie beginnt, entwickelt sich zunehmend zu einer Tragödie. Scharfsinnige Dialoge und viel Humor begleiten den in Schwarz-Weiss-Bildern gehaltenen Partyabend in einem Londoner Haus. Namhafte Akteure sind zu Gast und keiner scheint so, wie es der erste Eindruck erwarten lässt.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 5.0

 

15.02.2017 / jst

Community:

Bewertung: 4.8 (11 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar