Ôtez-moi d'un doute (2017)

Ôtez-moi d'un doute - Eine bretonische Liebe

Geschwisterliebe?

Der Bombenentschärfer Erwan (François Damiens) hat einen Job, bei dem ihn eigentlich wenig aus der Ruhe bringen darf. Dass seine Tochter schwanger ist und den Vater nicht zu kennen glaubt, macht ihn da schon um einiges nervöser. Als er zusätzlich erfährt, dass er genetisch gar nicht verwandt ist mit der Person, von der er denkt, dass sie sein Vater sei, ist es mit der Coolness komplett vorbei. Erwan beauftragt eine Privatdetektivin, um die Identität seines Erzeugers herauszufinden. Tatsächlich wird diese fündig, und Erwan kann einen älteren Herrn aus der Nachbarschaft zur Rede stellen.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Ôtez-moi d'un doute - Eine bretonische Liebe

Drehorte: Frankreich, Belgien 2017
Genre: Komödie

Kinostart: 11.01.2018
Verleih: JMH Productions

Regie: Carine Tardieu
Drehbuch: Michel Leclerc, Raphaëlle Moussafir, Carine Tardieu
Musik: Eric Slabiak

Darsteller: François Damiens, Cécile De France, André Wilms, Alice de Lencquesaing, Guy Marchand, Perrette Souplex, Estéban, Aylin Mikaelian

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Vaterfreuden aller Art