Die Migrantigen (2017)

Die Migrantigen (2017)

Benny und Marko haben zwar ausländische Wurzeln, sind sonst aber ganz normale Wiener. Als sie von einer TV-Produzentin angesprochen werden, die Protagonisten für ihre TV-Doku sucht, geben sie sich als kleinkriminielle Migranten aus. Dumm nur, dass sie keine Ahnung haben, wie Drogendealer so leben.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
- Verleiher: First Hand Films
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:23

Ausländer rein!

Zurich Film Festival 2017

Zwei Wiener, die höchstens noch dem Namen nach ausländische Wurzeln haben, geben sich für eine TV-Serie als harte Ghettoburschen aus. Klingt lustig. Doch die Komödie hält nicht, was sie verspricht.