A Long Way Home (2017)

A Long Way Home (2017)

Im Zentrum stehen fünf Vertreter der aktuellen chinesischen Gegenkultur: Die bildenden Künstler Gao Brothers, die Choreografin und Tänzerin Wen Hui, der Animationsfilmer Pi San und der Dichter Ye Fu. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten sie die gesellschaftlichen Probleme ihres Landes.

Regie
Genre
Laufzeit
73 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
, - Verleiher: Xenix
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:52

Reden ist Silber, Rebellieren ist Gold

Im Zentrum stehen fünf Vertreter der aktuellen chinesischen Gegenkultur: Die bildenden Künstler Gao Brothers, die Choreografin und Tänzerin Wen Hui, der Animationsfilmer Pi San und der Dichter Ye Fu. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten sie die gesellschaftlichen Probleme ihres Landes.

Trailer zum Dokumentarfilm "A Long Way Home" von Luc Schaedler

Ein Einblick in das Schaffen der fünf bedeutensten Vertreter der aktuellen chinesischen Gegenkultur, die im Dokumentarfilm "A Long Way Home" im Mittelpunkt stehen und porträrtiert werden.

Schweizer Filmpreis 2018: "Blue My Mind" mit sieben Nominationen

Nicht nur in Hollywood werden begehrte Preise verteilt: Am 23. März 2018 findet in Zürich die Verleihung des Schweizer Filmpreises statt. Der Film von Lisa Brühlmann geht als Favorit ins Rennen.