Legion (2017)

Schon früh wurde bei David Haller Schizophrenie festgestellt, weshalb er seit Jahren in einer psychiatrischen Anstalt ist. Als er sich in die hübsche Patientin Syd verliebt und ein Unfall geschieht, entdeckt David, dass er nicht einfach irre ist, sondern starke Mutantenkräfte hat.

Text: OutNow.CH


Film-Informationen

Drehort: USA 2017
Genres: Action, Drama, Sci-Fi
Laufzeit: 60 Minuten

Regie: Michael Uppendahl, Noah Hawley
Drehbuch: Noah Hawley, Chris Claremont, Bill Sienkiewicz, Stan Lee
Musik: Jeff Russo

Darsteller: Dan Stevens, Rachel Keller, Aubrey Plaza, Bill Irwin, Jeremie Harris, Amber Midthunder, Kathryn Aselton, Jean Smart, Mackenzie Gray, Ellie Araiza, Quinton Boisclair, Luke Roessler

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

Marvel und DC stehen vor dem Problem, dass all ihre Filme sich je länger wie mehr zu sehr ähneln. Deshalb wird 2018 mit The New Mutants auch ein Superheldenfilm mit Horrorelementen in die Kinos kommen. Ein Schritt in die richtige Richtung. Doch im TV gab es dieses Jahr mit Legion bereits eine Mutantenserie, die nicht nur oft wie eine Horrorserie wirkte, sondern für den Mainstream-Zuschauer schlicht zu sperrig daherkam. Für Fans von verschachtelten Stories, Sci-Fi, Mindfuck, verschiedene Zeitebenen und Realitäten ist Legion genau das Richtige. Es lohnt sich auch nach den ersten, schwer einzuordnenden Folgen dranzubleiben.

Wenn sie für die zweite Season die nervigen und unnötigen dramaturgischen Spielereien eingrenzen, könnte Legion zum grossen Vorbild für mögliche zukünftige Superhelden-Filme werden. Hoffentlich!

Legion (2017)
Bewertung: 4.0 (2 Bewertungen)
4.0 Sterne » BewertenLegion (2017)42

» Filminfos
» Kommentare