Lasst die Alten sterben (2017)

Lasst die Alten sterben (2017)

Kevin ist jung und hat alles, was er braucht. Doch sein hübsch gepolstertes Leben, das Vegetieren zwischen Social Media und Fitnesswahn, widert ihn immer mehr an. Als er erfährt, dass sein Vater in der 80er Bewegung aktiv war, weiss er, was zu tun ist: weg mit dem alten Leben, her mit der Revolution. Zusammen mit seinem Kumpel Manuel gründet er eine Kommune. Als Initiationsritual knallen die Neo-Rebellen ihre Smartphones an die Wand. Nun wird gemeinsam nach Parolen gesucht - gar nicht so einfach, wenn der Inhalt fehlt, die Wut verpufft und die eigenen Eltern immer noch die besseren Revoluzzer sind. [ZFF]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
91 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Schweizerdeutsch, 02:24

Kommentare Total: 1

Conor

Der Film ist gemacht wie sein Inhalt: provokativ, roh und direkt. Max Hubaschers Karriereplanung nimmt beängstigende Züge an. Er ist auf dem Weg zum grössten - wenn auch nicht besten - Schweizer Schauspieler der Geschichte.

Kommentar schreiben