King Arthur: Legend of the Sword (2017)

King Arthur: Legend of the Sword (2017)

Nach dem Tod seines Vaters wächst der junge Arthur in den Gassen Londons auf. Dabei stände ihm der Thron zu, doch sein Onkel Vortigern hat sich dessen bemächtigt. Erst als der rebellische Arthur das Schwert Excalibur aus dem Stein zieht, beginnt er zu verstehen, wer er wirklich ist.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
126 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:05

Alle Trailer und Videos ansehen

He came a lot

Guy Ritchie verfilmte die Geschichte des berühmten Arthurs, der ohne eine Ahnung auf seine königliche Herkunft das sagenumwobene Schwert Excalibur aus dem Stein zieht und sich damit seinen Weg ebnet.

Von Guy Ritchie: Erster Trailer zur starbesetzten Krimi-Komödie "The Gentlemen"

Updated!

Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Michelle Dockery, Jeremy Strong, Colin Farrell, Henry Golding und Hugh Grant sind alle im neuen Film vom Regisseur von "Snatch" und "Sherlock Holmes"!

Mo' Momoa, mo' Problems? - Die Poster der KW03

Poster Round-Up

Gruselige Hände, ein durchtrainierter Jason Momoa und eine Portion Sex stehen auf dem Posterbuffet der dritten Kalenderwoche, welches euch Marco in gewohnter Poster-Roundup-Manier serviert.

Die 11 Filme von 2018, über die noch niemand spricht

Preview 2018

Filme wie "Deadpool 2" oder "Avengers 3" auf eine Vorfreuden-Liste packen kann jeder. Wir wollen uns jedoch jenen Filmen widmen, die zu den grossen Überraschungen von 2018 werden könnten.

Aliens, Mumien und eine Schatzsuche: Die Vorschau auf die Fantasy-Basel 2017

Ab Samstag findet in Basel wieder die "Swiss Comic Con" statt. Neben Cosplay und Comickünstlern gibt es auch vieles zu den Sommerfilmen zu bestaunen. Wir sagen euch, worauf ihr euch freuen könnt.

Cannes 2017: Michael Haneke, "Twin Peaks", Sofia Coppola und ein Monsterfilm

Cannes 2017

Heute Mittag hat Festivaldirektor Thierry Frémaux die Filme verkündet, welche alles um die Goldene Palme kämpfen werden. Wie immer wird es ein Schaulaufen aus bekannten Namen der Festivalszene.

Junger Dumbledore für "Fantastic Beasts and Where to Find Them 2" gefunden

Nun wissen wir endlich, wer die junge Version einer der beliebtesten Figuren aus dem "Harry Potter"-Universum spielen wird. Das Rennen hat Jude Law ("Sherlock Holmes") gemacht.

Finaler Trailer zu "King Arthur: Legend of the Sword"

Charlie Hunnam zieht Excalibur aus dem Stein und tritt mit dem sagenumwobenen Schwert gegen den bösen Jude Law an. Regie bei dieser Version der Artus-Saga führte Guy Ritchie ("Sherlock Holmes").

DC-Comicverfilmungen: Was läuft jetzt genau mit Batman und Co.?

2013 wurde mit "Man of Steel" die DC-Superheldenreihe gestartet. Doch dieses Vorhaben wurde in den letzten Monaten immer chaotischer. Wir sagen euch, was bei den jeweiligen Projekten der Stand ist.

Epischer neuer Trailer zu "King Arthur: Legend of the Sword" von Guy Ritchie ("Sherlock Holmes")

Im rasanten Update der Artus-Saga vom gefeierten Regisseur Guy Ritchie zieht Charlie Hunnam ("Pacific Rim") Excalibur aus dem Stein und muss im Duell gegen seinen Onkel (Jude Law) zum Helden werden.

Neuer Spot und neues Poster zu "King Arthur: Legend of the Sword" von Guy Ritchie

Dieses Jahr kommt die Artus-Saga erneut auf die grosse Leinwand. Dank Regisseur Guy Ritchie ("Snatch", "Sherlock Holmes") kann man sich auf ein dreckiges, cooles und lustiges Filmchen freuen.

Guy Ritchie dreht "Aladdin" für Disney

Der Mann, der uns in den Neunzigern mit Filmen wie "Lock, Stock and Two Smoking Barrels" und "Snatch" erfreute, darf sich nun an eine Realfilmfassung des Disney-Klassikers machen.

Bube, Dame, König, SCHWERT!: Erster Trailer zu Guy Ritchies "King Arthur"

Viel Action bringt uns Guy Ritchie im ersten Trailer von King Arthur. Die Artus-Legende bleibt dabei allerdings vorerst im Hintergrund versteckt. Der Film kommt 2017 ins Kino.

Guy Ritchies "King Arthur"-Film wird verschoben

Nichts mit dem Kinostart im Sommer 2016: Warner Bros. hat den neusten Film des "Sherlock Holmes"-Regisseurs in den Februar 2017 verschoben. Doch dort wartet schwere Konkurrenz.

Kommentare Total: 3

unicron

Habe ihn noch nicht gesehen, aber die Erwartungen sinken natürlich nach dem Lesen der Kritik.
Wobei ich Warcraft genial fand und ihn schon 3x gesehen habe. Von daher ist das hier vielleicht doch noch etwas für mich. :)

ma

Naja. Ziemlich durchgeknalltes Spektakel. Weitgehend unterhaltsam aber teilweise auch extrem mühsam. eine Franchisezukunft sehe ich hier nicht...

yan

Filmkritik: He came a lot

Kommentar schreiben