Jungle (2017/I)

Jungle (2017/I)

Oder: Im Urwald ist der Potter los!

Why the long face, Mister Potter?

Why the long face, Mister Potter?

Yossi Ghinsberg (Daniel Radcliffe) ist ein Aussteiger, der dem Alltag entflieht und die Welt bereist. Von Alaska über Vegas hat es ihn nun nach Bolivien verschlagen, wo er die Natur entdeckt und bald schon Bekanntschaft mit Marcus (Joel Jackson) und dem Fotografen Kevin (Alex Russell) macht. Man will gemeinsam entdecken und erleben, bei dem ihnen der Abenteurer Karl (Thomas Kretschmann) behilflich sein kann. Der schmiert dem Trio nämlich Honig um den Mund, verspricht Gold und Abenteuer und nimmt die drei mit in den Urwald.

Wasserrutschen waren schon angenehmer!

Wasserrutschen waren schon angenehmer!

Man trifft auf erste Dörfer, und das Grüppchen schwärmt vom Leben in Freiheit. Bald aber hat einer von ihnen Probleme mit den Füssen, die Konfrontationen mit Anführer Karl werden heftiger und man einigt sich, mittels eines Flosses einen Weg zurück in die Zivilisation zu finden. Als sich die Gruppe trennen muss und Yossi in den reissenden Wellen versinkt, scheint sein Leben verwirkt, jedoch steckt in Yossi ein unbändiger Drang nach Leben. Und diesen muss er nun anzapfen, denn alleine im Dschungel ist es fast unmöglich, zu überleben.


Film-Rating

Mit Jungle könnte Daniel Radcliffe endlich in die Riege der «erwachsenen» Darsteller aufsteigen. Seine Karriere wird immer interessanter, und im Gegensatz zu seinen Potter-Kollegen überrascht er immer wieder mit tollen Rollen. Auch wenn das heisst, dass er sich in wilde Fluten stürzt, in Feuerameisen legt und stark abgemagert agieren muss. Der Film ist richtig stark!

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 5.0

 

29.10.2017 / muri

Community:

Bewertung: 4.3 (5 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar