Weiter zu OutNow.CH »
X

Jeune femme (2017)

Genau der richtige Zeitpunkt, das Leben in den Griff zu bekommen!

Paula (Laetitia Dosch) lebt zusammen mit ihrem Partner Joachim (Grégoire Monsaingeon) in Paris. Die Beziehung zerbricht jedoch. Joachim schmeisst Paula aus der gemeinsamen Wohnung, was diese zum Verzweifeln bringt: Paula pflegt keinen Kontakt zu ihren Eltern, Freunde sind auch rar gesät, sodass sie fürchtet, keine Bleibe für die nächste Zeit zu finden. Chronisch pleite, reicht es knapp noch für eine Nacht in einem Hotel, bevor sie auch dort ausziehen muss. Mitunter ein Grund dafür: Die Katze Joachims, welche sie mit sich durch Paris schleppt. Total am Ende, trifft sie in der Métro auf Yuki (Léonie Simaga), welche Paula als Mitschülerin der Grundschule zu erkennen glaubt. Paula steigt in der Not darauf ein, freundet sich mit Yuki an und kommt bei ihr unter.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Frankreich, Belgien 2017
Genre: Drama
Laufzeit: 97 Minuten

Kinostart: 26.04.2018
Verleih: Cineworx GmbH

Regie: Léonor Séraille
Drehbuch: Clémence Carré, Bastien Daret, Léonor Séraille
Musik: Julie Roué

Darsteller: Laetitia Dosch, Souleymane Seye Ndiaye, Grégoire Monsaingeon, Jean-Christophe Folly, Nathalie Richard, Arnaud de Cazes, Ahmed Zirek, Philippe Lasry, Marie Rémond, Jean-René Lemoine, Bélinda Saligot, Philippe Vincent, Agathe Desche, Philippe Ferreira Gonçalo, Lou Valentini, Léonie Simaga, Erika Sainte, Lila-Rose Gilberti, Emma Benestan, Audrey Bonnet

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Orange is the new orange