It (2017)

Sieben ständig gehänselte Kinder aus der Kleinstadt Derry in Maine stellen sich ihren grössten Ängsten, als sie es mit einem mordenden Clown mit Namen Pennywise zu tun bekommen. Werden sie diesen zusammen bezwingen können?

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
135 Minuten
Produktion
, 2017
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:18

Alle Trailer und Videos ansehen

Wotsch en Ballon?

Wer hat Angst vor Clowns? Pennywise, der sadistische Clown aus Stephen Kings Kultroman kehrt zurück auf die Kinoleinwand und lehrt den Kids aus Derry wieder einmal das Fürchten.

"So viel Blut!" Das "It: Chapter 2"- Interview mit Regisseur Andy Muschietti und Produzentin Barbara Muschietti

Interview

Wir trafen in London auf die Geschwister Muschietti und wollten dabei unter anderem in Erfahrung bringen, wie viel Blut man so für ein wie im Film gezeigtes Blutbad benötigt.

"Unheimlicher als der erste Teil": Erste Kritiker-Reaktionen zu "It: Chapter 2"

Ein paar glückliche Leute in den USA durften die heisserwartete Horror-Fortsetzung bereits sehen. Die Meinungen sind eigentlich durchaus positiv - auch wenn die Filmlänge nicht allen gepasst hat.

«It: Chapter 2» hat eine Monsterlaufzeit

Neben Pennywise könnte für die Zuschauer auch die eigene Blase zum Problem werden. Regisseur Andy Muschietti hat bekanntgegeben, dass der zweite Teil deutlich länger als zwei Stunden ist.

Pennywise ist zurück: Erster Trailer zu "It: Chapter Two"

Nach 27 Jahren ist das Böse nach Derry zurückgekehrt. Bill (James McAvoy), Beverly (Jessica Chastain) und ihre Freunde machen sich deshalb in ihre alte Heimat auf, um "Es" endgültig zu vernichten.

Chucky ist wieder da! Erster Trailer zum neuen "Child's Play"

Updated!

Eine weitere Horror-Reihe, die in den Achtzigern ihren Anfang gefunden hat, kriegt eine Neuauflage spendiert. Nach dem neusten Trailer zu "Pet Sematary" folgt nun die erste Vorschau zu "Chucky".

Wie Chucky zum Leben erweckt wurde: Faszinierendes Featurette zu "Child's Play"

Auch im neuen Film kommt Chucky nicht etwa aus dem Computer, sondern ist wieder "von Hand gemacht". Im kurzen Blick hinter die Kulissen könnt ihr sehen, wie die Mörderpuppe zusammengesetzt ist.

Das neue OutNow - wie früher, nur besser

Tatataa! Am 22. Februar 2019 beginnt eine neue Zeitrechnung: Wir präsentieren euch das neue OutNow, mit dem wir euch weiterhin das Neuste aus der Welt der Filme und Games näherbringen wollen.

Aaaaah!!! Die 11 meisterwarteten Horrorfilme von 2019

Preview 2019

Es gab Zeiten, in denen die Schweizer Filmverleiher Horrorfilme mieden, da sie nicht viele Zuschauer anlockten. Diese Zeiten sind definitiv vorbei, wie unsere Grusel-Vorschauliste zeigt.

Hat "It - Chapter 2" die blutigste Horrorfilmszene, die es je gegeben hat?

Jessica Chastain war in der Late-Night-Show von Jimmy Fallon zu Gast und sprach dabei auch über die heisserwartete Horrorfilm-Fortsetzung. Eine Aussage aus dem Interview dürfte die Fans erfreuen.

"It: Chapter Two: Erstes Bild des erwachsen gewordenen "Losers' Club"

Für die Fortsetzung zum Horror-Super-Hit konnte Warner einen ansehnlichen Cast versammeln. Nun gibt es das erste offizielle Bild, auf dem Jessica Chastain und Co. zu sehen sind.

Erstes Teaser-Poster zu "It: Chapter Two"

Der Twitter-Account von "It" enthüllt ein erstes Teaser-Poster zu "It: Chapter Two". Das banale Poster macht auf die Veröffentlichung des Horrorfilms im September 2019 aufmerksam.

"Chucky - Die Mörderpuppe" kehrt auf die Leinwand zurück

Nachdem die letzte beiden "Chucky"-Filme gar nicht mehr in die Kinos kamen, plant die Mörderpuppe nun ihre Rückkehr auf die grosse Leinwand. Dabei soll es jetzt sogar sehr schnell gehen.

Tubed: Honest Trailers - "It!"

Honest Trailer

Der Horror-Mega-Hit (über 700 Millionen Dollar am Box Office) nach dem schockierenden Bestseller von Stephen King ist nicht um einen "ehrlichen Trailer" von den ScreenJunkies herumgekommen.

Die 11 Filme von 2018, über die noch niemand spricht

Preview 2018

Filme wie "Deadpool 2" oder "Avengers 3" auf eine Vorfreuden-Liste packen kann jeder. Wir wollen uns jedoch jenen Filmen widmen, die zu den grossen Überraschungen von 2018 werden könnten.

Die 11 grössten und schockierensten Film-News von 2017

11 for 2017

Nicht nur in den Lichtspielhäusern ging es mit den Emotionen auf und ab, sondern auch in anderen Bereichen der Filmbrache. Wir schauen zurück auf die Skandale und die schöneren Momente.

Play: Die 11 besten Trailer von 2017

11 for 2017

Filmvorschauen sind im Idealfall selbst kleine Kunstwerke, die auf einen kommenden Streifen gluschtig machen sollen, ohne dabei zu viel zu verraten. Wir stellen euch unsere Highlights von 2017 vor.

Die Treppe hoch zum Höhepunkt - Die coolsten Poster der KW 45

Poster Round-Up

Letzte Woche gab es von der Poster-Front einiges Spannendes. Marco fasst zusammen und zeigt euch unter anderem die Plakate zum neuen Spielberg und, ausnahmsweise, zwei neue Netflix-Poster

OutCast - Episode 6: It, mother! und andere traumatische Erlebnisse

OutCast

In der sechsten Episode sprechen Marco (ma) und Christian (woc) über zwei neue Releases, aber auch über angsteinflössende, gfürchige und traumatisierende Filme, die sie in ihrem Leben gesehen haben.

"It": Erste Ausschnitte aus der Stephen-King-Verfilmung plus die ersten Kritikerreaktionen

Bis Pennywise unsere Kinos unsicher macht, dauert es noch bis Ende September. In den USA startet der Film schon in einer Woche. Die paar Glücklichen, die den Film schon gesehen haben, sind begeistert.

"Kingsman: The Golden Circle" kommt eine Woche früher in die Kinos

Fans des Agentenfilmes von Matthew Vaughn haben heute einen Grund zur Freude. Die "Kingsman"-Fortsetzung wird eine Woche früher als geplant in die Schweizer Kinos kommen.

Hiiiiier kommt der Killer-Clown: Neuer Trailer zu "It - Es" lehrt euch das Fürchten

Stephen Kings Gruselklassiker wurde neuaufgelegt und die Vorfreude ist riesig. Es geht auch im neuen Film um eine Gruppe von Kids, die es mit dem Killer-Clown Pennywise zu tun bekommt.

Blut, Schnee und ein Luftballon: Die coolsten Poster der KW 29

Poster Round-Up

In San Diego geht gerade die Comic Con über die Bühne. Ein erwarteter Horrorblockbuster hat für diesen Event ein neues Poster, welches ihr nebst vielen anderen in unserem Roundup bestaunen könnt.

Killer-Clown! Neuer Trailer zu "It - Es"

Nach dem sensationellen Erfolg der ersten Vorschau (über 197 Millionen Views in den ersten 24 Stunden) gibt es nun schon neues Material aus der unheimlichen Bestsellerverfilmung.

"It"-Trailer stellt neuen Rekord auf

Sensationelle 197 Millionen Mal wurde die erste Vorschau zur Verfilmung des Stephen-King-Buches in den ersten 24 Stunden angeschaut. Die Konkurrenz liess man dabei weit hinter sich.

Die Rückkehr des Horror-Clowns: Erster Trailer und erstes Poster zu "It - Es" nach Stephen King

Im Jahre 1990 verstörte Tim Curry als Clown Pennywise eine ganze Generation von Kindern. Dieses Jahr kommt die Geschichte erneut auf die grosse Leinwand - und sie ist immer noch verdammt unheimlich.

Kommentare Total: 5

andycolette

Wow IT hat mich mega überrascht absolut sensationell! Der Clown ist ja der Wahn das könnte sogar eine Oscar Nomination für Bill Skarsgard geben ein Meisterwerk in allen Bereichen! Soundtrack und cinematography auch Hammer! Bin und war absolut beeindruckt! ??

db

ES ist ein sehr zweischneidiges Schwert - zum einen ist es ein netter Nostalgie-Grusler, zum anderen ist es auch sehr massentaugliches Mainstream Horror der unter dem Strich einfach so datiert wirkt, weil - wie einst bei War of the Worlds (2005) - gewisse Aspekte heute einfach ausgelutscht und verbraucht sind.

Als Film wirkt ES nämlich wie ein Nightmare on Elm Street Film, nur ist es eben hier anstatt ein verbrannter Freddy Krueger ein Clown, bei welchem die Dialoge nie wirklich zu den Mundbewegungen passen. Von dem her hat man den ganzen Film nämlich schon gesehen und wenn man es mit den Nightmare on Elm Street Filmen vergleicht, waren diese zum Teil noch deutlich brutaler und dreckiger - selbst wenn sie in den 80er entstanden sind.

Vom Cast her wirkt es wie eine mässige Kopie von Stand by Me (1986) - vom Nerd bis hin zum brutalen Mobber ist alles vorhanden - nur wirken die Schablonen hier etwas arg schwarz und weiss. Von der Gruppe ist besonders Sophia Lillis hervor zu heben, welche für ihr junges Alter erstaunlich viele Facetten aus ihrer Rolle herausholt und mit der richtigen Film-Auswahl noch eine grosse Karriere vor sich hat.

Von der Handlung her ist ES ein sehr linearer Film der sich auch Zeit nimmt die Geschichte zu erzählen und auch einen soliden Spannungsbogen aufzubauen kann. Komischerweise konzentriert sich dabei die Handlung deutlich mehr auf die Kinder und deren kaputte Familien, als die Geschichte des Clowns sauber aufzuarbeiten. Das komplettiert zwar die einzelnen Charaktere und deren Motive - doch der Clown wird kaum beleuchtet und erhält auch nur Ansatzweise ein Regelwerk.

Fraglich ist auch - weshalb man einen Klassiker neu verfilmt und sich dabei gleichzeitig sklavenartig an die Vorlage hält. Anstatt eine neue und frisch inszenierte Story zu zeigen, hat man einige Szenen zwar Visuell aufgepeppt aber ansonsten wirkt es einfach wie ein copy & paste vom Original und dass der Film auch in den 90er spielt, hilft der Sache nicht. Von dem her hätte man sich lieber darauf konzentriert die Essenz der Story einzufangen und diese frisch nach dem heutigen Tempo zu erzählen anstatt einen Film zu machen der so angestaubt wirkt, wie eine alte DVD.

Fazit: Für Horrorkenner wird der Film kaum Überraschungen bieten. Es ist berechenbares Nostalgie-Kino, bei der primär auf anzählbare Jump-Scares gesetzt wird, die man bereits aus den Freddy Krueger Streifen kennt - nur hier etwas besser animiert. Solide produziert, gut gespielt, doch muss sagen, wirklich interessiert bin ich an einem zweiten Kapitel ned.

3.5

woc

Wow, Andy Muschiettis Adaption von Stephen Kings monströsem Roman hat mich echt positiv überrascht! Der Film ist ein grandios inszenierter und produzierter Coming-Of-Age-Horrorfilm. Hier stimmt einfach alles: Die Kids sind perfekt besetzt und die Balance zwischen Horror/Drama wirkt so richtig erfrischend. Wir alle lieben Tim Curry und seine Version von Pennywise, aber Skarsgards Interpretation ist (im positiven Sinne) der wahrhafte Knüller! Ein wuchtiges Sounddesign und der starke Score runden den ersten Teil wunderbar ab. Muschietti zeigt in seinem Film sehr viel Gewalt und das macht dem Zuschauer sofort klar, dass es trotz Humor ums pure Überleben geht. Kein Wunder, dass King das Ergebnis in den höchsten Tönen gelobt hat. Hier stimmt alles - eine der besten King-Adaptionen (und das heisst viel). Das steigert die Erwartungen an den zweiten Teil.

Ich überlege mir echt, dem Film die volle Punktzahl zu geben... 😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen