An Inconvenient Sequel: Truth to Power (2017)

Da braucht's ja eigentlich keine Legende mehr.

Zehn Jahre ist es her, seit der Dokumentarfilm An Inconvenient Truth die Gefahren des Klimawandels thematisierte. Der Film gewann 2007 den Oscar für den besten Dokumentarfilm, der Protagonist, Ex-US-Vizepräsident Al Gore, erhielt im gleichen Jahr den Friedensnobelpreis für sein Engagement. Dennoch hat sich in der vergangenen Dekade die globale Herausforderung verschärft: Das Eis in der Arktis schmilzt weiter, und durch den Temperaturanstieg verursachte Naturkatastrophen haben auf der ganzen Welt für viel Leid gesorgt.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag


Film-Informationen

Französischer Titel: Une suite qui dérange: le temps de l'action

Drehort: USA 2017
Genre: Dokumentation
Laufzeit: 98 Minuten

Kinostart: 12.10.2017
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Bonni Cohen, Jon Shenk
Musik: Jeff Beal

Darsteller: Al Gore, Hilary Ashford-Ng, George W. Bush, John Kerry, Marco Krapels, Angela Merkel, Barack Obama, Vladimir Putin, Donald Trump, Tom Rielly

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Klimawandel reloaded