Happy End (2017)

"Wer hat hier gefurzt?"

Eine wohlhabende Industriellenfamilie in der französischen Küstenstadt Calais im Jahr 2017. Alle kämpfen mit ihren eigenen Problemen: Der 85-jährige Georges (Jean-Louis Trintignant) wohnt in einer luxuriösen Villa, ist aber an den Rollstuhl gefesselt. Sein Lebenswille ist nicht mehr wirklich da, seit seine Frau gestorben ist. Georges' Tochter Anne (Isabelle Huppert), die ein Bauunternehmen führt, schlägt sich mit Schadensersatzklagen der Opfer eines Baustellen-Unfalls und mit ihrem Sohn Pierre (Franz Rogowski) herum, der sein Temperament oft nicht im Griff hat. Annes Partner Lawrence (Toby Jones) kommt wegen ihres beruflichen Engagements manchmal etwas zu kurz.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag


Film-Informationen

Drehorte: Frankreich, Deutschland, Österreich 2017
Genre: Drama
Laufzeit: 107 Minuten

Kinostart: 12.10.2017
Verleih: filmcoopi

Regie: Michael Haneke
Drehbuch: Michael Haneke

Darsteller: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski, Loubna Abidar, Nabiha Akkari, Franck Andrieux, Dominique Besnehard, Sophie Bourdon, Jack Claudany, David El Hakim, Hassam Ghancy, Toby Jones, Jackee Toto, Laura Verlinden

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Mit seinem eizugartigeng Gespür für Timing schafft Haneke Situationen mit skurrilem Humor in dieser Sozialstudie.

» Filmkritik: Flüchtlinge? Gibt's hier nicht.