Geostorm (2017)

Die Menschheit hat es dank Satelliten geschafft, alle Naturkatastrophen zu verhindern. Doch eines Tages beginnt das Programm verrückt zu spielen. Zwei Brüder müssen das Problem lösen, bevor ein Riesensturm alles vernichtet.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
109 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:25

Alle Trailer und Videos ansehen

An inconvenient time at the movies

Gerard Butler soll die grösste Naturkatastrophe ever aufhalten, in dem er auf einer Raumstation herumkrachselt. Spannende Mischung aus "Gravity" und "2012" oder eifach nur katastrophal?

Erscheint der heisserwartete Sci-Fi-Film "Annihilation" bei uns nur auf Netflix?

Wir sind schon sehr gepannt auf Alex Garlands ("Ex Machina") neuen Film. Doch wegen eines Produzenten-Streits soll der Film schon 17 Tage nach US-Release auf Netflix landen.

Zum gelb und schwarz ärgern? - Die coolsten Poster der KW 39

Poster Round-Up

Was haben die Bellas aus der Pitch-Perfect-Filmreihe mit Kampfrobotern zu tun? Ein Klick bringt euch die Antwort. Marco hat auch diese Woche die nennenswertesten Poster der Woche zusammengestellt.

Das ist alles nur geklaut: Die coolsten, grässlichsten und abgekupfersten Poster der KW 34

Poster Round-Up

Hommage oder einfach platte Kopie? Zwei der Poster in dieser Woche erinnern sehr stark an bekannte Filme der Vergangenheit. Welche das sind, seht ihr im Roundup der Kallenderwoche 34.

Neuer Trailer zum Katastrophenfilm "Geostorm" mit Gerard Butler

Die Produzenten von "Independence Day" lassen die Aliens mal beiseite und lassen in ihrem neusten Film einen mächtigen Sturm auf die Menschheit los. Unsere einzige Hoffnung: Gerard Butler.

Erster Trailer zum Katastrophenfilm "Geostorm" mit Gerard Butler

Mit seinem Film macht Gerard Butler den Zerstörungsorgien von Roland Emmerich Konkurrenz: Als die Natur wegen Satelliten verrückt spielt, jagt eine Katastrophe die nächste.

Es wird windig und nass: Trailer-Teaser zum Katastrophenfilm "Geostorm" mit Gerard Butler

Den guten Gerard Butler sieht man zwar nicht in dem ersten Promo-Material, dafür aber zwei Naturkatastrophen, die über Dubai und Mumbai hineinbrechen. Den ganzen Trailer gibt es morgen.

Kommentare Total: 6

svartur

To db: you are right; but, why not to have fun, nevertheless...

db

Armageddon meets The Day after Tomorrow - sehr routinierter Katatstrophenfilm, bei der im Cast beinahe jeglicher Charme verlohren gegangen ist. Einzig Gerard Butler kann da noch etwas rausreissen, aber das rettet den Film auch nicht mehr.

yan

Sooo schlecht war Geostorm nun auch wieder nicht. Der Film kam zwar zum wohl schlechtesten Zeitpunkt überhaupt in die Kinos und hält nicht was das hohe Budget verspricht, doch ich fühlte mich doch ordentlich unterhalten. Es hätte durchaus etwas mehr "Storm" und Chaos geben dürfen, denn der Verschwörungsplot mit ausgelutschter Outta Space-Action haut nur selten vom Hocker. Die Effekte sind zudem zwischendurch einfach nur schlecht. Da gibts nichts schön zu reden. Butler und Co. sind austauschbar, machen ihre Sache aber nicht schlecht. Geostorm hätte ein gewaltiges Katastrophen-Epos werden können, ist nun aber mehr ein B-Actionflick mit Katastrophen-Szenario geworden. Für einen verregneten Winterabend sicherlich okay.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen