Flitzer (2017)

Flitzer (2017)

Oder: Wie keine Kleider Leute machen.

"Uf Füdlis!"

"Uf Füdlis!"

Der Deutschlehrer Balz Näf (Beat Schlatter) ist ein grosser Verehrer des Schweizer Schriftstellers Gottfried Keller. Zu dessen Ehre möchte er in Zürich ein Museum eröffnen. Dies benötigt selbstverständlich gewisse finanzielle Mittel, und obwohl ihm sein Schulleiter Geld versprochen hat, erhält er keinen Rappen. Also müssen die nötigen Scheine jetzt irgendwie anders aufgetrieben werden.

Coiffeur oder Halsabschneider?

Coiffeur oder Halsabschneider?

Zufälligerweise erfährt Balz, dass sein Coiffeur Kushtrim (Bendrit Bajra) mit Sportwetten sehr gut über die Runden kommt. Durch eine Verkettung (un)glücklicher Zufälle kommt es zur Zusammenarbeit zwischen dem Lehrer und dem Friseur. Doch die Wetten sind noch nicht einträglich und sicher genug. Da kommen die beiden auf die irre Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Der Erfolg stellt sich schnell ein. Es dauert jedoch auch nicht lange, bis die Polizei hinter Balz und Kushtrim her ist...


Film-Rating

Ein Deutschlehrer, der ein Museum zugunsten seines Lieblingsautoren eröffnen möchte, muss zu zweifelhaften Methoden greifen, um die finanziellen Mittel zu generieren. Mit dieser doch leicht begreifbaren Thematik gelingt Regisseur Peter Luisi mit Flitzer eine gut unterhaltende Komödie, die vor allem durch ihre Slapsticks das Publikum unterhält. Leider geht dies zu Lasten der Dialogqualität.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.0

 

29.09.2017 / abt

Community:

Bewertung: 4.4 (6 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

2 Kommentare