First They Killed My Father: A Daughter of Cambodia Remembers (2017)

First They Killed My Father: A Daughter of Cambodia Remembers (2017)

Der weite Weg der Hoffnung

Kambodscha in den Siebzigern: Das Leben der fünfjährigen Loung wird nie mehr das sein, was es einmal war, als die Revoluzzer der Khmer Rouge in ihrem Heimatort Phnom Penh einmarschieren. Ihre ganze Familie wird daraufhin in Arbeitercamps geschickt, wo sie droht, Opfer des Bürgerkriegs zu werden.

Regie
Darsteller
, , ,
Genre
, ,
Laufzeit
136 Minuten
Produktion
2017
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Das abrupte Ende einer Kindheit

Toronto 2017

Nach dem enttäuschenden Drama "By the Sea" hat Angelina Jolie ein Herzensprojekt umgesetzt: Die Verfilmung der Memorien der Kambodschanerin Loung Ung. Dabei ist ein erschütternder Film entstanden.

"Three Billboards" triumphiert bei den BAFTAs 2018

Oscars 2018

Martin McDonaghs Tragikomödie ist der grosse Gewinner der gestrigen Verleihung. Damit setzte man sich gegen harte Konkurrenz wie "Shape of Water", "Darkest Hour" und "Dunkirk" durch.

12 Mal "The Shape of Water": Die BAFTA-Nominationen 2018

Oscars 2018

Nur einen Tag nach der Verleihung der Golden Globes wissen wir nun, wer alles im Rennen um die "britischen Oscar" ist. Für das Erwachsenen-Märchen von Guillermo del Toro sieht es gut aus.

Golden Globes 2018: Die Gewinner

Der grosse Gewinner der Preisverleihung heisst "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri". Das Drama holte sich ingesamt vier Awards. Ebenfalls freuen durften sich die Macher von "Lady Bird".

Die Schweiz ist raus: Neun Filme kämpfen noch um den "Auslands-Oscar"

Oscars 2018

Die Academy hat bekanntgegegeben, welche Filme sich noch im Oscar-Rennen um den besten nicht-englischsprachigen Film befinden. Leider nicht mehr dabei: "Die göttliche Ordnung".

Golden Globes 2018: Die Nominationen

Langsam geht es in Hollywood bei den Filmpreisen in die heisse Phase. Die Hollywood Foreign Press Association hat bekanntgegeben, wer alles um die Golden Globes kämpfen wird.

Auf diese Filme dürft ihr euch freuen: Unsere 11 Toronto-Favoriten

Toronto 2017

Vor einer Woche wurden die Preise am TIFF vergeben. Doch die Toronto-Filme sind deswegen noch nicht kalter Kaffee. Hier haben wir für euch die 11 Streifen, auf die es sich am meisten zu freuen lohnt.