Es war einmal in Deutschland... (2017)

Hund tut gut

Deutschland 1946. Der jüdische Kaufmann David Bermann (Moritz Bleibtreu) hat wie seine fünf Freunde den Zweiten Weltkrieg überlebt. Um das nötige Geld für die ersehnte Ausreise in die USA oder Palästina zusammen zu bekommen, ziehen sie nach Kriegsende durch Frankfurt am Main von Haustür zu Haustür und verkaufen Bettwäsche und Handtücher. David knüpft damit an die Tradition seiner im Holocaust ermordeten Familie an. Mit vielen Tricks und viel Überzeugungsarbeit verschaffen sie sich Einlass in manchen Haushalt, um deutsche Hausfrauen von feinster Bettwäsche zu überzeugen.


Unsere Kritiken

3.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: Deutschland, Luxemburg, Belgien 2017
Genres: Komödie, Drama, Kriegsfilm
Laufzeit: 102 Minuten

Kinostart: 15.06.2017
Verleih: filmcoopi

Regie: Sam Garbarski
Drehbuch: Michael Bergmann, Sam Garbarski
Musik: Renaud Garcia-Fons

Darsteller: Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Tim Seyfi, Mark Ivanir, Anatole Taubman, Hans Löw, Pál Mácsai, Václav Jakoubek, Jeanne Werner, Joachim Paul Assböck, Joel Basman, Jeff Burrell, Harvey Friedman, Tania Garbarski, Éric Gigout, Heike Hanold-Lynch, Fabienne Elaine Hollwege, Christian Kmiotek, Anna König, Bettina Stucky

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Bettwäsche ebnet den Weg in die Freiheit