Django (2017)

Django (2017)

Django - Ein Leben für die Musik

1943, mitten in der deutschen Besatzungszeit, feiert der Gitarrist Django Reinhardt Abend für Abend Erfolge bei seinen Auftritten vor Pariser Publikum. Als ihn Vertreter der NS zu einer Deutschland-Tour auffordern, weigert er sich und taucht ab. Doch sein Versteck bleibt nicht lange geheim.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
117 Minuten
Produktion
2017
Kinostart
, - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Französisch, mit deutschen Untertitel, 01:53

Alles ein grosses Rätsel

Berlinale 2017

Der Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale: In seinem Regiedebüt porträtiert Etienne Comar den Jazz-Pionier Django Reinhardt. Ein etwas einseitiges Porträt eines grossen Künstlers.

"120 battements par minute" gewinnt bei der César-Verleihung

Das 13-mal nominierte Aids-Drama von "120 battements par minute" wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den "César" für den besten Film. Auch bei "Petit Paysan" darf man zufrieden sein.

Die 67. Berlinale ist gestartet

Berlinale 2017

Das Festival in der deutschen Hauptstadt zeigt noch bis zum nächsten Sonntag über 400 Filme. OutNow.CH hat ein Zweierteam vor Ort, das sich den einen oder anderen ansehen wird.