Detroit (2017)

Detroit (2017)

  1. , ,
  2. 143 Minuten

Kommentare Total: 3

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

yan

Filmkritik: Hate cannot drive out Hate

Conor

Jede Rolle ist sehr sorgfältig besetzt, aber die Hauptrolle spielt die Kamera. Immer in Bewegung, jedoch nie verwackelt, schnell geschnitten, jedoch nie hektisch, immer genau dort wo sie sein soll: Mitten drin ohne je zu viel oder zu wenig zu zeigen. Kathryn Bigelow schafft das Kunststück, den Zuschauer zum Beteiligten zu machen.

()=()

Kurz und schmerzlos. Für mich persönlich der beste Film des Jahres 2017 bisher. Realistisch, schockierend und kompromisslos. Hut ab Frau Bigelow, sehrwahrscheinlich werden da ein paar Oscarnominationen warten.

Kommentar schreiben