Blue My Mind (2017)

Mia scheint ein ganz gewöhnliches Mädchen zu sein...

Mia (Luna Wedler) zieht mit ihrer Familie um. Sie ist nun die Neue, die erst Anschluss finden und sich in der Klasse einleben muss. Dort gibt es eine Clique der "Coolen", mit deren Anführerin sich Mia anzufreunden beginnt. Um vollends akzeptiert zu werden, beginnt sie zu trinken und macht Spielchen um die ersten sexuellen Erfahrungen mit. Den Kontakt zu ihren entfremdeten Eltern blockiert sie mehr und mehr. Dass ihr ihre Mutter keine Antwort auf die Frage geben kann, weshalb es keine Fotos von ihr während der Schwangerschaft gebe, macht Mia zu schaffen und erweckt in ihr den Verdacht, nur adoptiert zu sein.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Montag


Film-Informationen

Drehort: Schweiz 2017
Genre: Drama

Kinostart: 09.11.2017
Verleih: Frenetic Films

Regie: Lisa Ivana Brühlmann
Drehbuch: Lisa Ivana Brühlmann

Darsteller: Zoë Pastelle Holthuizen, Luna Wedler, Nicola Perot

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Something's fishy.